Sonderthema:
Kris & Caitlyn: Vereint für Kendall

Zoff längst vergessen

Kris & Caitlyn: Vereint für Kendall

Für Kris Jenner war es nicht einfach zu akzeptieren, dass ihr Ex-Mann Bruce als Frau leben will. Seit aus Bruce Caitlyn wurde, gibt es zwischen den beiden immer wieder Differenzen. Doch das ganze Drama konnten die beiden bei der Fashion Show von Victoria's Secret nun endlich beiseiteschieben. Wie oft kommt es schließlich vor, dass die eigene Tochter für das Kult-Dessous-Label über den Catwalk läuft? Kendall zuliebe feierten sie bei der Show eine glückliche Wiedervereinigung der Familie.

Herzliche Umarmung
Das Kriegsbeil scheint begraben und auch Caitlyn hat Kris die vielen spitzen Kommentare schon vergeben. "Sie hat ihre Arme ausgebreitet, als sie zu Kris hinüberging, die aufstand und sie umarmte", erzählte ein Augenzeuge dem Magazin People von der herzlichen Begrüßung der beiden Damen, die daraufhin zehn Minuten lang nett miteinander plauderten, bevor sie ihrer Tochter auf dem Laufsteg zujubelten.

Zoff Schnee von gestern
Schick herausgeputz ließen sich Kris und Caitlyn sogar zusammen ablichten. Von Zoff war zumindest in diesem Moment keine Spur. Dass das Kardashian-Jenner-Oberhaupt in der letzten Folge von Keeping Up With The Kardashians meinte: "Ich wünsche mir wirklich, dass ich diesen Mann niemals getroffen hätte",  hat Caitlyn entweder nicht mitbekommen oder schon längst wieder vergessen. Hoffentlich bleibt's so friedlich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.