Kylie Jenner gehackt & verspottet

Auf Twitter

Kylie Jenner gehackt & verspottet

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Im Fall von Kylie Jenner kam beides Hand in Hand: Hacker bemächtigten sich ihres Twitter-Accounts und veröffentlichten ein paar Postings, in denen sie das Reality-Starlet gewaltig veräppelten.

Keine Talente
So lasen Kylies Follower auf ihrer Twitter-Page: "Ich liebe es, so berühmt zu sein ohne Talent." Das zeugte noch von etwas Humor. Es wurden aber leider auch einige rassistische Tweets in Kylies Namen abgesetzt. Die waren leider weniger witzig.

Kylie ist's egal
Und was sagte Kylie Jenner (18) dazu? Sie ließ das völlig kalt. In einem kurzen Snapchat-Video sagte sie: "Mein Twitter wurde gehackt und mir ist es eigentlich egal. Ich lasse sie einfach Spaß haben."

Als Kylie die Kontrolle über ihren Account zurückhatte, verschwand der Spaß aber gleich wieder: Die Beiträge der Hacker wurden gelöscht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.