Lady Gaga: Red Bull und Tabletten

Ihre irre Diät

© Getty/WireImag.com

Lady Gaga: Red Bull und Tabletten

Vor Kollaps? Alarm um Lady Gaga (24)! In den letzten vier Wochen hat die exzentrische Pop-Diva 10 Kilo abgenommen. Sie musste wegen Erschöpfung sogar Konzerte absagen. Woher kommt der plötzliche Zusammenbruch? Weil sich der Superstar einfach "gaga" ernährt. Seit Wochen besteht ihr tägliches Menü aus einem verhängnisvollen Mix von Süßigkeiten, Energy-Drinks und Medikamenten.

In den Tag startet Lady Gaga mit einem Red Bull. Das pusht auf und hat nur 112 Kalorien. Untertags schluckt die Style-Ikone einen Medikamentencocktail, um ihre Beschwerden in den Griff zu bekommen: Magenschmerzen, Herzrhythmusstörungen, Kopfschmerzen, Schwindel- und Ermüdungserscheinungen plagen die Diva.

Abends gönnt sie sich eine Kalorienbombe: Der Snickers-Riegel hat 305 Kalorien. Jetzt will sie sich auf eine Autoimmunkrankheit testen lassen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.