Lady Gaga sprang ins eisige Wasser

Für guten Zweck

Lady Gaga sprang ins eisige Wasser

Im zweiten Jahr in Folge hat sich US-Sängerin Lady Gaga (29) für einen guten Zweck bei kalten Temperaturen in den Lake Michigan gewagt. Gemeinsam mit ihrem Verlobten Taylor Kinney, Star der TV-Serie "Chicago Fire", nahm sie am jährlichen Chicago Polar Plunge teil, mit dem Geld für die Olympischen Spiele der geistig Behinderten (Special Olympics) gesammelt werden soll.

Schmerzen fürs Mitgefühl
Bei etwa fünf Grad Celsius tauchte sie im schwarzen T-Shirt ins Wasser. "Man muss Schmerz empfinden, um Mitgefühl zu empfinden", sagte Gaga laut einem Bericht der "Chicago Tribune". Auch Talkshow-Gastgeber Jimmy Fallon (40) hatte sich zuvor schon ins Eiswasser gewagt - mit Krawatte und Anzug.

Diashow Lady Gaga: Total privat

Lady Gaga zeigt sich privat wie nie

Lady Gaga zeigt sich privat wie nie

Lady Gaga zeigt sich privat wie nie

Lady Gaga zeigt sich privat wie nie

1 / 4

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.