Video zum Thema Popstar George Michael ist tot
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Star starb zu Weihnachten

Last Christmas für George Michael

Er sang den größten modernen Weihnachts-Hit, dieser Song ist zum Symbol der Heiligen Nacht geworden. Und ausgerechnet an diesem Feiertag starb „Last Christmas“-Star George Michael in seinem Haus in Goring-on-Thames, 50 Kilometer westlich von London. Michael, der 100 Millionen Platten verkauft hat, wurde gerade einmal 53 Jahre alt, als ihn ein Freund am Christtag um kurz vor 14 Uhr in seinem Anwesen fand. Offenbar war Michael, der mit gebürtigem Namen Georgios Kyriakos Panagiotou hieß, im Schlaf gestorben. Er soll nicht gelitten haben.

Polizei ordnete Obduktion seines Leichnams an

Rätsel

Die genaue Todesursache ist unterdessen noch völlig unklar. Sein ehemaliger Manager Michael Lippman sprach von einem „Herzversagen“, die Polizei davon, dass Michael „nicht unter verdächtigen Umständen gestorben“ sei. Die Familie des Popstars gab unterdessen bekannt, dass Michael „zu Hause friedlich entschlafen“ sei. Routinemäßig (Michael war jahrelang drogensüchtig) wurde eine Obduktion angeordnet.

Diashow George Michael: Die Bilder seines Lebens

George Michael ist tot

George Michael mit Partner Andrew Ridgeley als "Wham"

George Michael ist tot

George Michael mit Partner Andrew Ridgeley als "Wham"

George Michael ist tot

George Michael Singer/Songwriter bei Wham

George Michael ist tot

George Michael in London 1997

George Michael ist tot

George Michael in Amsterdam 2007

George Michael ist tot

George Michael im Wembley-Stadion 2007

George Michael ist tot

George Michael in der Wiener Stadthalle, 2012

George Michael ist tot

George Michael in der Wiener Stadthalle, 2012

George Michael ist tot

George Michael in der Wiener Stadthalle, 2012

George Michael ist tot


George Michael bei den Brit Awards 2012

George Michael ist tot

George Michael in London 2012

George Michael ist tot


George Michael mit Partner Kenny Goss

1 / 12

Trauer

Der Tod des Ex-„Wham!“-Sängers löste weltweit Trauer aus. Fans legten vor seinem Haus Blumen nieder, zündeten Kerzen an. Pop-Legende Elton John twitterte: „Ich habe einen Freund verloren, eine edle Seele und einen brillianten Künstler.“ Entertainer Robbie Williams postete: „Ich liebe dich George!“ Popstar-Madonna: „Wieder hat uns ein großer Künstler verlassen. Kann sich 2016 endlich verpissen?“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.