Nach Suff-Fahrt

"Lindenstraße"-Star: Polizei ermittelt

Christian Kahrmann baute Dienstag Nachmittag einen Mega-Unfall. Er verlor die Kontrolle über seinen Wagen und krachte mitten in Berlin in einen Baum. Das Auto ist ein Totalschaden, andere Verkehrsteilnehmer waren zum Glück nicht in den Crash verwickelt. Schlimm genug, dass seine beiden Töchter im Auto saßen und bei dem Unfall verletzt wurden. Nun ermittelt die Polizei gegen den Lindenstraßen-Star, denn ein vor Ort durchgeführter Alko-Test ergab, dass der Schauspieler mit 1,5 Promille unterwegs war.

Mehrere Delikte
Gegenüber der Bild-Zeitung bestätigte ein Polizeisprecher, dass die Ermittlungen gegen Kahrmann bereit in vollem Gange sind. Er wird unter anderem der Gefährdung des Straßenverkehrs, Trunkenheit am Steuer und Widerstand gegen die Vollstreckungsbeamten bezichtigt.

Nachspiel
Nicht genug, dass der Benny Beimer-Darsteller mit seiner Suff-Fahrt sich selbst, seine Kinder und andere Leute in Gefahr brachte, als die Polizei am Unfallort eintraf, soll der 43-Jährige auch noch aggressiv geworden sein und habe sich geweigert, in den Rettungswagen zu steigen. Wie es dazu kam, dass Christian Kahrmann am helllichten Tag schon betrunken unterwegs war, ist noch nicht klar. Klar ist nur, dass sein Verhalten nun ernsthafte Konsequenzen nach sich zieht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.