Sonderthema:
Lindsay: Waffen-Foto & Kokain-Vorwurf

Skandal-Star

© Photo Press Service, www.photopress.at

Lindsay: Waffen-Foto & Kokain-Vorwurf

Jeden Tag mindestens eine neue Schreckensmeldung von Skandal-Schauspielerin Lindsay Lohan : Ihr neuster "Coup": Via Twitter verbreitete die 23-Jährige ein Fotos, auf dem sie sich eine Waffe an den Mund hält. Entstanden ist die umstrittene Aufnahme im Rahmen eines Shootings mit Star-Fotograf Tyler Shields. Sie schwärmt: "Ich hatte ein tolles Foto-Shooting!"

Streit im Internet
Gleichzeitig liefert sie sich mit Ex-Freundin Samantha Ronson einen öffentlichen Rosenkrieg, ebenfalls via Twitter. "'Ich bin nicht hier. Das passiert nicht.' Wenn ich mir das lange genug vorsinge, wird es dann wahr?", ätzte Sam auf dem Mikroblog, als sie Lilo auf der Geburtstagsparty von Hip-Hop-Star Timbaland begegnete.

Koks-Vorwurf
Eine Stunde später setzte sie nach. "Eins noch – wenn du ein Idiot bist und Koks nimmst – mach es außerhalb der Toilette – manche von uns wollen sie wirklich benutzen", beschuldigte sie Lindsay des Drogenkonsums. Lohan reagierte prompt, ebenfalls auf Twitter: "Sie bat mich zu gehen, obwohl ich nur wegen Timbalands Geburtstag da bin, dabei hat sie vor zwei Nächten bei mir geschlafen, ich habe genug von @samantharonson."

Damit war der virtuelle Schlagabtausch noch nicht vorbei. Sams Antwort: "Jack (Daniels) und Crack sorgen für ein paar verrückte Tweets."

Lindsay ließ das nicht auf sich sitzen: "Sie spielt die Unschuldige, während sie mit TMZ plaudert, genau wie mein Ex-Vater und alles, was ich gemacht habe, war, mich in ein Mädchen zu verlieben."

Vielleicht sollten die Lohans einen ganz großen Bogen um Twitter machen. Gerade erst erschien auf der Seite ihres Vaters eine Meldung, in der behauptet wurde, Lindsay sei HIV-positiv. Ein übler Scherz eines Hackers, verteidigte Michael Lohan sich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.