Sonderthema:
Lindsay Lohan muss wieder in den Knast

Skandalnudel

© EPA/PAUL BUCK

Lindsay Lohan muss wieder in den Knast

2010 wollte sie Richard Lugner nach Wien holen – geplatzt. Seither ist Lindsay Lohan (24) mehr im Gericht als vor der Filmkamera. In der Nacht auf Donnerstag war es wieder so weit. Und: Der Ex-Kinderstar trat neuerlich provokant gekleidet mit tiefem Dekolleté vor Richter Keith Schwarz. Zuletzt war sie im Mini wie Sharon Stone in Basic Instinct angetanzt.

"Irrtum"
Das war keine gute Idee: Richter Schwartz machte klar: "Sie gehen ins Gefängnis."
Lohan wird des Juwelenraubs bezichtigt, weil sie mit einer 2.500-Dollar-Halskette aus einem L.A.-Schmuckladen spazierte. Sie spricht von einem "Irrtum", hoffte, durch ein freiwilliges Schuldbekenntnis mit Bewährung davonzukommen. Doch der strenge Richter stellte klar: keine Deals ohne Haftbuße.

Bei einer Verurteilung drohen drei Jahre Gefängnis. Seit 2007 steht Lohan wegen Trunkenheit am Steuer unter Bewährung, machte im letzten Jahr eine Therapie. Drei Wochen danach klaute sie die Kette …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.