05. Oktober 2010 14:50
Wieder Lippen-OP
Lisa Rinna: Bye, bye, Schlauchboot
Reduktion wegen Geredes über ihre Lippen: "Hat mich gestört."
Lisa Rinna: Bye, bye, Schlauchboot
© oe24

TV-Star Lisa Rinna wurde in den 90er-Jahren durch die US-Serie Melrose Place bekannt. Ihre Karriere geriet zwar ein wenig ins Stocken, dank ihrer riesigen Schlauchbootlippen blieb die 47-Jährige aber stets im Gespräch.

Davon hat sie jetzt genug und trennt sich vom Mega-Mund: "Meine Lippen begannen, zu definieren, wer ich bin. Das hat mich gestört." Dass sie wegen ihres offenen Umgangs mit Schönheitsoperationen häufig angegriffen wird, verletzte ihre Gefühle, gab Lisa zu.

Wie sie dem People Magazine verriet, ließ Lisa ihre Lippen jetzt reduzieren: "Mir ist egal, was andere Leute denken, ich habe das für mich gemacht."

Diashow: Die Starfotos des Tages