Madonna schickt Kinder zu Drogentest

Alle müssen gehen

Madonna schickt Kinder zu Drogentest

Für Madonna wurde ein Alptraum vieler Eltern war: Ihr 16-jähriger Sohn Rocco Ritchie wurde wegen Drogenbesitzes festgenommen. Er hatte Cannabis bei sich, als die Polizei ihn aufgriff. Jetzt will die Sängerin verhindern, dass ihre übrigen Kinder seinem Beispiel folgen und dazu hat sie bereits eine Idee.

Kinder zum Drogentest

Laut radaronline.com möchte sie nun die anderen Kids zum Drogentest schicken - und das jeden Monat. Vielleicht sogar wöchentlich, da hat sie sich noch nicht endgültig entschieden. Das trifft natürlich nur die Kinder, die noch in ihrem Haushalt leben, also David Banda (11) und Mercy James (10). Vielleicht ist das eine etwas überzogene Reaktion, wenn man das Alter der beiden bedenkt. 

Ihre älteste Tochter Lourdes Leon (20) studiert an der Universität von Michigan und lebt im Wohnheim. Rocco Ritchie entschied vor einem Jahr, dass er bei seinem Vater Guy in London wohnen möchte und setzte das nach einem harten Kampf durch. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.