Sonderthema:
Megan Fox kann auch ohne Make-Up

Wer hätte das gedacht?

Megan Fox kann auch ohne Make-Up

Auf viel Make-Up zu verzichten ist manchmal vielleicht wirklich die bessere Wahl. Das zeigte jetzt auch Megan Fox, die als Instagram-Debüt gleich ihr erstes Selfie online stellte. Doch darauf ist die Schauspielerin nicht mit einer dicken Schicht Schminke zugekleistert, sondern zeigt sich ausnahmsweise einmal sogar von ihrer natürlichen Seite. So sehen wir sie gleich viel lieber.

Natürlich schön
Mit ihren stechend blauen Augen, die Dank fehlendem Lidschatten und Mascara noch mehr auffallen, blickt die 28-Jährige in die Kamera, die Haare locker über die Schulter hängend. So schließt sich Megan Fox nicht nur dem Instagram-Trend der Stars an, sondern auch der Leidenschaft ihrer vielen Kolleginnen, sich den Fans auch einmal ungeschminkt zu zeigen. Und da muss sich die zweifache Mutter wirklich nicht verstecken. Sie ist auch ohne Lidstrich und Wimperntusche ein absoluter Hingucker.

Diashow Megan Fox: Mimikfrei bei Film-Premiere

Die Liste ihrer Beauty-OPs wird immer länger

Bei der Premiere des Films "Friends with Kids“ sah Megan Fox makellos aus! Zu makellos, wie wir meinen. Denn das Gesicht der 25-jähirgen trübte keine einzige Mimikfalte. Generell wirkte Megan so, als hätte sie sich eine weitere Dosis Botox gegönnt. Doch das berühmtberüchtigte Nervengift ist nicht das einzige, womit Fox ihrem Aussehen nachgeholfen hat. Neben einer Nasenverschmälerung, Brust- und Wangenimplantaten soll sie auch ihre Lippen nicht bloß einmal aufgespritzt haben. Wenn sie meint!? Wir fanden Megan vor ihren Beauty-OPs jedenfalls schöner. Zumindest hatte ihr Gesicht damals mehr Ausdruck…

Die Liste ihrer Beauty-OPs wird immer länger

Bei der Premiere des Films "Friends with Kids“ sah Megan Fox makellos aus! Zu makellos, wie wir meinen. Denn das Gesicht der 25-jähirgen trübte keine einzige Mimikfalte. Generell wirkte Megan so, als hätte sie sich eine weitere Dosis Botox gegönnt. Doch das berühmtberüchtigte Nervengift ist nicht das einzige, womit Fox ihrem Aussehen nachgeholfen hat. Neben einer Nasenverschmälerung, Brust- und Wangenimplantaten soll sie auch ihre Lippen nicht bloß einmal aufgespritzt haben. Wenn sie meint!? Wir fanden Megan vor ihren Beauty-OPs jedenfalls schöner. Zumindest hatte ihr Gesicht damals mehr Ausdruck…

Die Liste ihrer Beauty-OPs wird immer länger

Bei der Premiere des Films "Friends with Kids“ sah Megan Fox makellos aus! Zu makellos, wie wir meinen. Denn das Gesicht der 25-jähirgen trübte keine einzige Mimikfalte. Generell wirkte Megan so, als hätte sie sich eine weitere Dosis Botox gegönnt. Doch das berühmtberüchtigte Nervengift ist nicht das einzige, womit Fox ihrem Aussehen nachgeholfen hat. Neben einer Nasenverschmälerung, Brust- und Wangenimplantaten soll sie auch ihre Lippen nicht bloß einmal aufgespritzt haben. Wenn sie meint!? Wir fanden Megan vor ihren Beauty-OPs jedenfalls schöner. Zumindest hatte ihr Gesicht damals mehr Ausdruck…

Die Liste ihrer Beauty-OPs wird immer länger

Bei der Premiere des Films "Friends with Kids“ sah Megan Fox makellos aus! Zu makellos, wie wir meinen. Denn das Gesicht der 25-jähirgen trübte keine einzige Mimikfalte. Generell wirkte Megan so, als hätte sie sich eine weitere Dosis Botox gegönnt. Doch das berühmtberüchtigte Nervengift ist nicht das einzige, womit Fox ihrem Aussehen nachgeholfen hat. Neben einer Nasenverschmälerung, Brust- und Wangenimplantaten soll sie auch ihre Lippen nicht bloß einmal aufgespritzt haben. Wenn sie meint!? Wir fanden Megan vor ihren Beauty-OPs jedenfalls schöner. Zumindest hatte ihr Gesicht damals mehr Ausdruck…

Die Liste ihrer Beauty-OPs wird immer länger

Bei der Premiere des Films "Friends with Kids“ sah Megan Fox makellos aus! Zu makellos, wie wir meinen. Denn das Gesicht der 25-jähirgen trübte keine einzige Mimikfalte. Generell wirkte Megan so, als hätte sie sich eine weitere Dosis Botox gegönnt. Doch das berühmtberüchtigte Nervengift ist nicht das einzige, womit Fox ihrem Aussehen nachgeholfen hat. Neben einer Nasenverschmälerung, Brust- und Wangenimplantaten soll sie auch ihre Lippen nicht bloß einmal aufgespritzt haben. Wenn sie meint!? Wir fanden Megan vor ihren Beauty-OPs jedenfalls schöner. Zumindest hatte ihr Gesicht damals mehr Ausdruck…

Die Liste ihrer Beauty-OPs wird immer länger

Bei der Premiere des Films "Friends with Kids“ sah Megan Fox makellos aus! Zu makellos, wie wir meinen. Denn das Gesicht der 25-jähirgen trübte keine einzige Mimikfalte. Generell wirkte Megan so, als hätte sie sich eine weitere Dosis Botox gegönnt. Doch das berühmtberüchtigte Nervengift ist nicht das einzige, womit Fox ihrem Aussehen nachgeholfen hat. Neben einer Nasenverschmälerung, Brust- und Wangenimplantaten soll sie auch ihre Lippen nicht bloß einmal aufgespritzt haben. Wenn sie meint!? Wir fanden Megan vor ihren Beauty-OPs jedenfalls schöner. Zumindest hatte ihr Gesicht damals mehr Ausdruck…

Die Liste ihrer Beauty-OPs wird immer länger

Bei der Premiere des Films "Friends with Kids“ sah Megan Fox makellos aus! Zu makellos, wie wir meinen. Denn das Gesicht der 25-jähirgen trübte keine einzige Mimikfalte. Generell wirkte Megan so, als hätte sie sich eine weitere Dosis Botox gegönnt. Doch das berühmtberüchtigte Nervengift ist nicht das einzige, womit Fox ihrem Aussehen nachgeholfen hat. Neben einer Nasenverschmälerung, Brust- und Wangenimplantaten soll sie auch ihre Lippen nicht bloß einmal aufgespritzt haben. Wenn sie meint!? Wir fanden Megan vor ihren Beauty-OPs jedenfalls schöner. Zumindest hatte ihr Gesicht damals mehr Ausdruck…

Die Liste ihrer Beauty-OPs wird immer länger

Bei der Premiere des Films "Friends with Kids“ sah Megan Fox makellos aus! Zu makellos, wie wir meinen. Denn das Gesicht der 25-jähirgen trübte keine einzige Mimikfalte. Generell wirkte Megan so, als hätte sie sich eine weitere Dosis Botox gegönnt. Doch das berühmtberüchtigte Nervengift ist nicht das einzige, womit Fox ihrem Aussehen nachgeholfen hat. Neben einer Nasenverschmälerung, Brust- und Wangenimplantaten soll sie auch ihre Lippen nicht bloß einmal aufgespritzt haben. Wenn sie meint!? Wir fanden Megan vor ihren Beauty-OPs jedenfalls schöner. Zumindest hatte ihr Gesicht damals mehr Ausdruck…

Die Liste ihrer Beauty-OPs wird immer länger

Bei der Premiere des Films "Friends with Kids“ sah Megan Fox makellos aus! Zu makellos, wie wir meinen. Denn das Gesicht der 25-jähirgen trübte keine einzige Mimikfalte. Generell wirkte Megan so, als hätte sie sich eine weitere Dosis Botox gegönnt. Doch das berühmtberüchtigte Nervengift ist nicht das einzige, womit Fox ihrem Aussehen nachgeholfen hat. Neben einer Nasenverschmälerung, Brust- und Wangenimplantaten soll sie auch ihre Lippen nicht bloß einmal aufgespritzt haben. Wenn sie meint!? Wir fanden Megan vor ihren Beauty-OPs jedenfalls schöner. Zumindest hatte ihr Gesicht damals mehr Ausdruck…

Die Liste ihrer Beauty-OPs wird immer länger

Bei der Premiere des Films "Friends with Kids“ sah Megan Fox makellos aus! Zu makellos, wie wir meinen. Denn das Gesicht der 25-jähirgen trübte keine einzige Mimikfalte. Generell wirkte Megan so, als hätte sie sich eine weitere Dosis Botox gegönnt. Doch das berühmtberüchtigte Nervengift ist nicht das einzige, womit Fox ihrem Aussehen nachgeholfen hat. Neben einer Nasenverschmälerung, Brust- und Wangenimplantaten soll sie auch ihre Lippen nicht bloß einmal aufgespritzt haben. Wenn sie meint!? Wir fanden Megan vor ihren Beauty-OPs jedenfalls schöner. Zumindest hatte ihr Gesicht damals mehr Ausdruck…

Die Liste ihrer Beauty-OPs wird immer länger

Bei der Premiere des Films "Friends with Kids“ sah Megan Fox makellos aus! Zu makellos, wie wir meinen. Denn das Gesicht der 25-jähirgen trübte keine einzige Mimikfalte. Generell wirkte Megan so, als hätte sie sich eine weitere Dosis Botox gegönnt. Doch das berühmtberüchtigte Nervengift ist nicht das einzige, womit Fox ihrem Aussehen nachgeholfen hat. Neben einer Nasenverschmälerung, Brust- und Wangenimplantaten soll sie auch ihre Lippen nicht bloß einmal aufgespritzt haben. Wenn sie meint!? Wir fanden Megan vor ihren Beauty-OPs jedenfalls schöner. Zumindest hatte ihr Gesicht damals mehr Ausdruck…

Die Liste ihrer Beauty-OPs wird immer länger

Bei der Premiere des Films "Friends with Kids“ sah Megan Fox makellos aus! Zu makellos, wie wir meinen. Denn das Gesicht der 25-jähirgen trübte keine einzige Mimikfalte. Generell wirkte Megan so, als hätte sie sich eine weitere Dosis Botox gegönnt. Doch das berühmtberüchtigte Nervengift ist nicht das einzige, womit Fox ihrem Aussehen nachgeholfen hat. Neben einer Nasenverschmälerung, Brust- und Wangenimplantaten soll sie auch ihre Lippen nicht bloß einmal aufgespritzt haben. Wenn sie meint!? Wir fanden Megan vor ihren Beauty-OPs jedenfalls schöner. Zumindest hatte ihr Gesicht damals mehr Ausdruck…

Die Liste ihrer Beauty-OPs wird immer länger

Bei der Premiere des Films "Friends with Kids“ sah Megan Fox makellos aus! Zu makellos, wie wir meinen. Denn das Gesicht der 25-jähirgen trübte keine einzige Mimikfalte. Generell wirkte Megan so, als hätte sie sich eine weitere Dosis Botox gegönnt. Doch das berühmtberüchtigte Nervengift ist nicht das einzige, womit Fox ihrem Aussehen nachgeholfen hat. Neben einer Nasenverschmälerung, Brust- und Wangenimplantaten soll sie auch ihre Lippen nicht bloß einmal aufgespritzt haben. Wenn sie meint!? Wir fanden Megan vor ihren Beauty-OPs jedenfalls schöner. Zumindest hatte ihr Gesicht damals mehr Ausdruck…

Die Liste ihrer Beauty-OPs wird immer länger

Bei der Premiere des Films "Friends with Kids“ sah Megan Fox makellos aus! Zu makellos, wie wir meinen. Denn das Gesicht der 25-jähirgen trübte keine einzige Mimikfalte. Generell wirkte Megan so, als hätte sie sich eine weitere Dosis Botox gegönnt. Doch das berühmtberüchtigte Nervengift ist nicht das einzige, womit Fox ihrem Aussehen nachgeholfen hat. Neben einer Nasenverschmälerung, Brust- und Wangenimplantaten soll sie auch ihre Lippen nicht bloß einmal aufgespritzt haben. Wenn sie meint!? Wir fanden Megan vor ihren Beauty-OPs jedenfalls schöner. Zumindest hatte ihr Gesicht damals mehr Ausdruck…

Die Liste ihrer Beauty-OPs wird immer länger

Bei der Premiere des Films "Friends with Kids“ sah Megan Fox makellos aus! Zu makellos, wie wir meinen. Denn das Gesicht der 25-jähirgen trübte keine einzige Mimikfalte. Generell wirkte Megan so, als hätte sie sich eine weitere Dosis Botox gegönnt. Doch das berühmtberüchtigte Nervengift ist nicht das einzige, womit Fox ihrem Aussehen nachgeholfen hat. Neben einer Nasenverschmälerung, Brust- und Wangenimplantaten soll sie auch ihre Lippen nicht bloß einmal aufgespritzt haben. Wenn sie meint!? Wir fanden Megan vor ihren Beauty-OPs jedenfalls schöner. Zumindest hatte ihr Gesicht damals mehr Ausdruck…

1 / 15

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.