Megan Fox will keine Tochter

Buben-Mama

Megan Fox will keine Tochter

Im April verkündete Megan Fox überraschend, dass sie mit ihrem dritten Kind schwanger ist. Und das, obwohl sie eigentlich gerade mitten in der Scheidung von Ehemann Brian Austin Green steckt. Mit ihm hat sie bereits die zwei Söhne Noah und Bodhi. Ob Baby Nummer drei wieder ein Bub oder doch ein Mädchen wird, verriet sie bislang nicht (auch wenn sie sich einmal kurz verplapperte). Doch könnte sie es sich aussuchen, hätte sie lieber noch einen Buben.

Karma
"Brian will ein Mädchen, weil er so gerne Papa eines kleinen Mädchens sein will, aber ich denke, in diesem Leben ist das nichts für mich", erzählte sie im Interview mit Daily Telegraph. "Ich habe das Gefühl, ich meine Mutter von Buben und dass das eine Lektion des Karmas ist, die ich lerne", erklärte die Schauspielerin weiter. Außerdem genieße sie die Verbindung, die eine Mutter mit ihren Söhnen hat. Vielleicht ist das ja auch nur der nächste Hinweis auf das Geschlecht ihres noch ungeborenen Babys.

Vor kurzem plauderte sie auch über die Reaktion ihrer zwei Söhne auf ihre Schwangerschaft und dass sie noch ein Geschwisterchen bekommen. "Mein Jüngster versteht es, aber es ist ihm egal, weil er noch zu jung ist. Der Ältere ist sehr aufgeregt. Er will sich um das Baby kümmern, es halten und füttern und er übt schon viel", verriet sie gegenüber E! News.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.