Kate Winslet

"Meine Karriere ist wichtiger als deine"

Am 15. März gab Kate Winslet die Trennung von Film-Regisseur Sam Mendes bekannt. Zum Wohle der Kinder wolle man jetzt zusammenhalten, heißt es in einer kurzen Stellungnahme. Doch hielt Kate Winslet zu ihrem Mann? Wie des Us Magazine berichtet, sah sie ihn nicht als gleichberechtigten Lebenspartner: Sie hielt ihre eigene Karriere für wichtiger als die von Sam.

Die Arbeit an dem Oscar-Film Revolutionary Road stürzte die Ehe in eine tiefe Krise. "Sam erzählte Freunden, Kate begann über den Film zu sprechen, sobald sie aufwachte und es war erdrückend", erklärt ein Insider die Probleme des Paares. "Sie stritten mehr als jemals zuvor."

Prioritäten
"Kate sagte zu Sam, 'Deine Karriere ist nicht wichtiger als meine'", so die Quelle weiter. Sie entschied 2009 in New York die Miniserie Mildred Pierce zu drehen und ignorierte Sam Mendes' Wunsch in London zu bleiben. Damit war die Trennung unausweichlich – die beiden nahmen sich eine Auszeit.

Gerüchten zufolge tröstete Sam sich in den Armen der jüngeren Schauspielerin Rebecca Hall (oe24.at berichtete).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.