Mel Gibson rast Abhang hinunter Mel Gibson rast Abhang hinunter

Schwerer Autounfall

© Photo Press Service/www.photopress.at

 

Mel Gibson rast Abhang hinunter

Hollywood-Star Mel Gibson hatte Glück im Unglück. In Malibu baute er mit seinem Sportwagen einen schweren Unfall, blieb aber unverletzt. Der 54-Jährige rauschte mit seinem Maserati einen Abhang hinunter, wie die Polizei mitteilte. Wie es zu dem spektakulären Ausritt kam, ist noch ungeklärt.

War er betrunken?
Der Schauspieler war allein im Auto und blieb unverletzt. Es wird nun gerätselt, ob Alkohol im Spiel war. Schließlich wäre es nicht das erste Mal, dass sich der Star betrunken hinters Steuer setzt.

Gibson sei von einem Freund abgeholt worden, erklärte die Polizei am Montag. Wie stark der zwei Jahre alte Wagen beschädigt wurde, war zunächst nicht bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.