Sonderthema:
Schäfer: Ice Bucket natürlich (fast) nackt

Stilgetreu

Schäfer: Ice Bucket natürlich (fast) nackt

Dass sich auch Micaela Schäfer die Ice Bucket Challenge nicht entgehen lassen würde, war ja irgendwie klar - immerhin kann sie sich dabei wieder von ihrer 'besten' Seite präsentieren: nackt! Und das tut das Erotikmodel natürlich freilich gerne. Das Nötigste nur mit schwarzen Tape abgeklebt und in transparenten High Heels stellte sich La Mica der Herausforderung. Diesmal ausnahmsweise sogar nicht vor ihrer Lieblingslocation, dem Brandenburger Tor.

Video zum Thema Ice Bucket: Micaela Schäfer

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Nackt, nackter,...
"Ich hätte es auch gerne nackt gemacht", ist Micaela traurig, dass sie sich zumindest ein bisschen 'bekleiden' musste, doch Facebook hat strenge Regeln, was Nacktheit angeht und die 30-Jährige hatte Angst, auf der Plattform vielleicht gesperrt zu werden. Aber wir können sie beruhigen: nackter als sie hat noch kein Promi die Eisdusche über sich ergehen lassen.

Tapfer schüttet sich Micaela Schäfer dann den Kübel mit Wasser und Eiswürfel über den Kopf - natürlich kreischend und wie immer auf ihr Aussehen bedacht. "Wie sehe ich aus", fragt die eitle Nacktschnecke nach der unangenehmen Dusche. Eh noch immer nackt...

Diashow Micaela Schäfer schickt nackte Ostergrüße

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

1 / 15

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.