Pikante Enthüllungen

Schäfer: Sex mit einem Hollywood-Star

Video zum Thema Micaela: Denkt über Prostitution nach!

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Über dem großen Teich ist Micaela Schäfer zwar noch nicht so ein großer Busenstar wie in ihrer Heimat, doch ein bisschen Hollywood-Luft durfte die Nacktschnecke letztes Jahr trotzdem schon schnuppern. In ihrer Biografie Lieber nackt als gar keine Masche, von der die Bild-Zeitung vorab ein paar Auszüge veröffentlichte, verrät La Mica, dass sie ein berühmter Schauspieler sogar in sein Bett lockte.

Erinnerungswürdiges Erlebnis
"Ich hatte eine Einladung für die Party von Elton John ergattert. Als gerade ein Foto von mir geschossen wurde, tippte mir plötzlich jemand auf die Schulter. Hinter mir stand ein braun gebrannter Malibu-Ken", erinnert sich die 30-Jährige. "Ob ich Lust hätte, seinen Freund kennenzulernen, fragte er. Und dann - o Gott, ist er das wirklich? - saß da der fleischgewordenen Traum aller Frauen. Bekannter Schauspieler, smartes Knautschgesicht, Actionheld", schreibt die Nacktschnecke in ihrem Buch.

Auf einer kleinen Privatparty in seinem Hotelzimmer ging es schließlich zur Sache, doch Micaela hatte wohl andere Erwartungen an die Liebesnacht, denn wirklich begeistern konnte sie der wilde Hengst nicht. "Er hatte wirklich den kleinsten Penis, den ich jemals in meinem Leben gesehen habe", erklärt die Erotikqueen ihre erste Enttäuschung und die zweite folgte sogleich. "Kurz bevor er seinen Orgasmus hatte, hat er allen Ernstes einen fahren lassen - das muss man sich mal vorstellen", scheint Micaela Schäfer noch heute leicht schockiert von diesem Erlebnis. Schade nur, dass sie die Identität ihres Bettgefährten nicht enthüllen wollte - ist aber vielleicht auch besser so.

Unmoralische Angebote
Auch wenn es nicht den Anschein haben mag, aber Micaela hat auch in Sachen Männerauswahl ihre Ansprüche. Eine Frau wie sie bekommt oft unmoralische Angebote von Wirtschaftsbossen & Co., die ihr an die 30.000 Euro vor zwei Wochen (Anfassen inklusive) bieten. Aber die Nacktschnecke stellt klar: "So ein Mädchen bin ich nicht. Hier hört der Spaß für mich auf." Dass sie, wenn es am Monatsende mal wieder mit dem Geld knapp wurde, trotzdem über diese Verlockungen nachgedacht hat, will La Mica aber gar nicht leugnen.

Diashow Micaela Schäfer schickt nackte Ostergrüße

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

Micaela Schäfer bedeckt wieder nur das Nötigste

Das arme Österhäschen kann einem ja schon fast leidtun - und zwar nicht nur der lebendige Vierbeiner, den Micaela Schäfer für ein sexy Fotoshooting vorm Brandenburger Tor zwangsbeglückt, sondern auch der Meister Lampe aus Stoff, den die Nacktschnecke dazu verwendet, ihre Blöße zu bedecken.

1 / 15

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.