Sonderthema:
Michelle Hunziker: Liebesflaute

Ehe und Kinder

Michelle Hunziker: Liebesflaute

Am 15. Juli feiert Michelle Hunziker ihr Comeback im deutschen Fernsehen. Sie wird als Jurorin bei Superkids - die größten kleinen Talente der Welt (Sat.1) dabei sein. Ihre Töchter Sole (3) und Celeste (16 Monate) sind jetzt groß genug, Michelle kann nun auch wieder Jobs im Ausland annehmen. Die Mädchen begleiten die Moderatorin, wenn sie zum Dreh nach Deutschland kommt, wie sie der Gala verriet: "Meine Kinder sind immer bei mir. Das habe ich schon bei Aurora so gehandhabt." 

Unterstützung

Ehemann Tomaso Trussardi unterstützt Michelle bei ihren Vorhaben und akzeptiert, dass er ab und an ein paar Tage ohne seine Familie auskommen muss: "Tomaso ist zum Glück ein sehr flexibler Ehemann, der sich komplett auf mich verlässt und für den es vollkommen in Ordnung ist, wenn die Kinder bei mir sind. Ich bin eben die Mami."

Liebesflaute

Doch alles, was sie sich wünscht, bringt Hunziker trotzdem nicht unter einen Hut: "Mit zwei kleinen Kindern bleibt das Liebesleben manchmal einfach auf der Strecke." Gelegentlich spricht Tomaso dann aber ein Machtwort und sorgt dafür, dass doch noch ein bisschen Zeit für Zweisamkeit ist. "Es gibt aber auch Momente, in denen sagt Tomaso: 'Basta, heute Abend gehen wir aus. Egal ob du müde bist oder nicht.' Denn mal ehrlich: Morgens hat man meistens die Energie und nimmt sich ein schönes Candle-Light-Dinner vor, und dann schläft man doch um acht Uhr auf der Couch ein", so Michelle.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.