Sonderthema:
Mross: Heiße Affäre mit Arbeitskollegin

Erwischt

Mross: Heiße Affäre mit Arbeitskollegin

Jetzt dürfte Stefan Mross (35) endgültig Erklärungsbedarf haben. Schon vergangene Woche wurden Gerüchte laut, wonach der beliebte Volksmusikstar und seine Frau Stefanie Hertel (32) eine heftige Ehekrise haben (ÖSTERREICH berichtete). Ein außerehelicher Mallorca-Trip sorgte für Aufregung und wurde Mross nun zum Verhängnis.

Fremdschmusen
Denn die Bild-Zeitung veröffentlichte nun Fotos, die den Star-Trompeter eindeutig beim Fremdschmusen zeigen. Die blonde Dame, mit der Mross im Flieger Zärtlichkeiten austauscht, ist nicht Ehefrau Stefanie, sondern seine Begleiterin Susanne S. (29), mit der er zuvor ein paar romantische Tage auf der Baleareninsel verbracht hatte. Schon im Ristorante Peperoncino in Son Servera wurde bei Carpaccio und Weißwein ganz offen geknutscht und geturtelt.

Mross soll sich in den vergangenen Monaten immer wieder mit Susanne S. getroffen haben, denn angeblich haben die beiden schon seit einem halben Jahr eine Affäre.

Ehe-Aus.
Kennengelernt hat Stefan seine vermeintliche Geliebte, die seiner Frau zum Verwechseln ähnlich sieht, an seinem Arbeitsplatz. Susanne ist nämlich Mitarbeiterin der SWR-Sendung Immer wieder sonntags, die Mross bekanntlich moderiert.

Jetzt wird darüber spekuliert, ob Mross und Hertel ihre Ehe seit Längerem auf Eis gelegt hätten. Insider behaupten gar, die beiden würde aus reinen Marketing-Gründen nach außen das glückliche Paar abgeben. Schließlich startet im November die gemeinsame Tour Alpenländische Weihnacht. Eine Trennung wäre eine bittere Enttäuschung für die Fans. Eine Erklärung der Causa wäre Mross uns jetzt schon schuldig …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.