Sonderthema:
Naomi Campbell: Hochzeit kann warten

In der Warteschleife

Naomi Campbell: Hochzeit kann warten

Vladislav Doronin hat es auch nicht leicht. Kaum schenkt der spendable Milliardär seiner Freundin Naomi Campbell wieder mal einen hübschen Brillanten-Brüller, heißt es sofort wieder: "Die beiden haben sich verlobt!“ Das mag zwar stimmen, aber so richtig happy kann die 42-Jährige dennoch nicht sein. Dies liegt an der dummen Kleinigkeit, dass ihr Auserwählter – ein steinreicher, russischer Immobilienhändler – immer noch verheiratet ist. Und zwar mit Ekaterina, die zwar grundsätzlich in die Scheidung eingewilligt hat, diese aber mit immer neuen Tricks erfolgreich hinauszögert. Und zwar seit Jahren.

Es geht natürlich um Geld – sehr viel Geld, denn die gewiefte Ekaterina will sich die Hälfte seines Milliardenvermögens krallen. Doch seit Kurzem geht es auch um einen Ruf. Jenen von Campbell nämlich, den Ekaterina zurzeit eiskalt in den Schmutz zieht. In Interviews behauptet sie nämlich neuerdings kühn: "Naomi hat mir meinen Mann gestohlen!“ Und, noch frecher: "Diese Beziehung ist lächerlich, denn Vladislav ist immer noch mit mir verheiratet. Naomi lügt sich selbst an, wenn sie glaubt, mir meinen Ehemann wegnehmen zu können.“

"Naomi hat mir meinen Mann gestohlen!“
Eine gewagte Theorie, denn sie entspricht leider so was von überhaupt nicht der Realität. Vladislav und Ekaterina, die gemeinsam die heute 15-jährige Tochter Katia haben, waren nämlich schon über zehn Jahre getrennt, als sich Doronin 2008 in Campbell verguckte. Und zwar stilecht am Millionärspflaster von Cannes – bei den Filmfestspielen. Aber zurück zu Ekterina. Leider hat die Gute auch die Tatsache übersehen, dass zwischen ihrer Trennung von Doronin und seiner Liebe zu Naomi Vladialav noch eine andere Beziehung hatte – satte sieben Jahre lang!

Nun wissen wir natürlich, dass Naomi auch kein Unschuldslamm ist –Stichwort Telefonterror, als sie ihrer Assistentin den Hörer an die Birne knalle – aber diese dreisten Unterstellungen hat nicht mal Campbell verdient. "Schließlich ist Naomi keine, die anderen Frauen ihre Männer wegnimmt“, springt eine Freundin in die Bresche. Außerdem belastet die Schlammschlacht inzwischen natürlich auch die Beziehung von Naomi und Vladislav. Schade, denn an der Seite des smarten Milliardärs hat Campbell erfolgreich ein neues, artiges Leben begonnen...

Neustart in Moskau
Und zwar in Moskau, wo das Topmodel nun schon seit vier Jahren lebt. In der Tat haben all die üblen Schlagzeilen rund um die temperamentvolle Schöne rapide abgenommen, seit sie an der Wolga logiert. Vielleicht liegt das an der beruhigenden Wirkung des russischen Wodkas, den sich Naomi in ihrem Lieblingslokal, dem Café Pushkin, gerne gönnt. Vielleicht aber auch nur daran, dass sich das Model im Moskau pudelwohl fühlt. An der Seite des erfolgreichen Geschäftsmannes gehört Naomi nämlich der High Snobiety an und wird wie eine echte Prinzessin behandelt. Das gefällt ihr natürlich... Sogar von Valdimir Putin wurden Campbell und Doronin schon eingeladen. Und die "Moskau Times“ unterstellt Naomi neuerdings gar politische Power: "Sie ist jung, sexy und intelligent und verkörpert damit das neue Russland. Einst hat sie die Modewelt modernisiert. Nun modernisiert sie Russland.“

Auch beruflich läuft es für das einstige Supermodel zurzeit wieder großartig. Es vergeht nämlich kein Monat, an dem uns Naomi nicht aus der 2Pravda“, der russischen "Vogue“ oder einer TV-Talk-Show entgegenlächelt. Außerdem wirbt sie zur- zeit für das Italo-Label „Pinko“ und Roberto Cavalli, der überhaupt ihr größter Fan ist: "Naomi ist eine schwarze Venus, einfach perfekt.“ Natürlich leiht Campbell auch der Firma ihres Verlobten ihr Gesicht. In einem Fernsehspot bewirbt sie nämlich jene Luxusapartments, die der „russische Donald Trump“, wie er genannt wird, erbauen ließ. „Vladislav und Naomi sind sehr glücklich zusammen“, erzählt ein Freund der beiden. Auch Naomi kam in einem Interview schon mal ins Schwärmen: "Ich liebe ihn sehr...“

Diashow Naomi Campbell: Bikini, Sonne und Yacht

Bikini-Schönheit: Naomi Campbell, Sonne und Yacht

Supermodel Naomi Campbell sonnt sich mit Schampus und Freunden auf einer Privatyacht in Miami.

Bikini-Schönheit: Naomi Campbell, Sonne und Yacht

Supermodel Naomi Campbell sonnt sich mit Schampus und Freunden auf einer Privatyacht in Miami.

Bikini-Schönheit: Naomi Campbell, Sonne und Yacht

Supermodel Naomi Campbell sonnt sich mit Schampus und Freunden auf einer Privatyacht in Miami.

Bikini-Schönheit: Naomi Campbell, Sonne und Yacht

Supermodel Naomi Campbell sonnt sich mit Schampus und Freunden auf einer Privatyacht in Miami.

Bikini-Schönheit: Naomi Campbell, Sonne und Yacht

Supermodel Naomi Campbell sonnt sich mit Schampus und Freunden auf einer Privatyacht in Miami.

Bikini-Schönheit: Naomi Campbell, Sonne und Yacht

Supermodel Naomi Campbell sonnt sich mit Schampus und Freunden auf einer Privatyacht in Miami.

Bikini-Schönheit: Naomi Campbell, Sonne und Yacht

Supermodel Naomi Campbell sonnt sich mit Schampus und Freunden auf einer Privatyacht in Miami.

Bikini-Schönheit: Naomi Campbell, Sonne und Yacht

Supermodel Naomi Campbell sonnt sich mit Schampus und Freunden auf einer Privatyacht in Miami.

Bikini-Schönheit: Naomi Campbell, Sonne und Yacht

Supermodel Naomi Campbell sonnt sich mit Schampus und Freunden auf einer Privatyacht in Miami.

Bikini-Schönheit: Naomi Campbell, Sonne und Yacht

Supermodel Naomi Campbell sonnt sich mit Schampus und Freunden auf einer Privatyacht in Miami.

Bikini-Schönheit: Naomi Campbell, Sonne und Yacht

Supermodel Naomi Campbell sonnt sich mit Schampus und Freunden auf einer Privatyacht in Miami.

Bikini-Schönheit: Naomi Campbell, Sonne und Yacht

Supermodel Naomi Campbell sonnt sich mit Schampus und Freunden auf einer Privatyacht in Miami.

Bikini-Schönheit: Naomi Campbell, Sonne und Yacht

Supermodel Naomi Campbell sonnt sich mit Schampus und Freunden auf einer Privatyacht in Miami.

Bikini-Schönheit: Naomi Campbell, Sonne und Yacht

Supermodel Naomi Campbell sonnt sich mit Schampus und Freunden auf einer Privatyacht in Miami.

Bikini-Schönheit: Naomi Campbell, Sonne und Yacht

Supermodel Naomi Campbell sonnt sich mit Schampus und Freunden auf einer Privatyacht in Miami.

1 / 15

Palazzi Prozzi
Wenn da nur Ekaterina nicht wäre, könnte ihr Leben an seiner Seite nämlich so schön sein. Gerade eben kaufte Doronin bei einer New Yorker Auktion Andy Warhols Bild "Reel Basquiat“ – für schlappe 3,3 Millionen Dollar. Naomi hat nun die Qual der Wahl, wo sie das gute Stück aufhängen soll. Immerhin stehen diesbezüglich das Moskauer Penthouse, die 16-Millionen-Villa auf Floridas Star Island und die „Casa di Desdemona“ in Venedig zur Verfügung, die Vladislav 2010 erstanden haben soll. Naomi soll ganz verliebt sein in den romantischen Palazzo und ernsthaft in Erwägung ziehen, an den Canale Grande zu übersiedeln.

Die wehrhafte Naomi als Nachfolgerin der zarten Desdemona, das hat etwas... Jetzt muss nur mehr Ekaterina die Schreckliche mitspielen...

Mehr spannende Star-Storys finden Sie ab sofort in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY.

Diashow Naomi Campbell gut gelaunt am Life Ball 2012

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

Naomi Campbell am Life Ball 2012

Modelzicke Naomi Campbell zu Gast in Wien: Beim Life Ball 2012 zeigte die Skandal-Beauty sich von ihrer besten Seite. Im silbernen Kleid strahlte sie am Catwalk und überreichte lächelnd den Crystal of Hope an Jackie Branfield, die für ihren Einsatz für vergewaltigte und HIV-infizierte Kinder in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) ausgezeichnet wurde.

1 / 17

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.