Rigide Diät

© WireImage.com/Getty

"Obelix" Depardieu speckt 20 Kilo ab

Der französische Filmstar Gerard Depardieu hat nach eigenem Bekunden dank einer rigiden Diät 20 Kilogramm abgenommen. Er habe zehn Tage lang nichts gegessen und nur Wasser getrunken, sagte Depardieu am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Berlin, bei der er einen Wein seines Weinguts vorstellte. Er soll zuvor rund 150 Kilogramm auf die Waage gebracht haben. Depardieu warb in Berlin auch für eine gesunde Ernährung: Niemand solle seinen Körper wie einen "Mistkübel" behandeln.

"Small World" feiert Premiere
Der 62 Jahre alte Schauspieler wollte am Mittwoch in Berlin seinen neuen Film vorstellen. "Small World" von dem jungen französischen Regisseur Bruno Chiche kommt Mitte Dezember in Deutschland in die Kinos, drei Monate vor dem Kinostart in Frankreich.

Gefeierter Leinwandheld
Depardieu ist einer der weltweit bekanntesten französischen Schauspieler, berühmt wurde er unter anderem für seine Auftritte in den Filmen "Cyrano de Bergerac" und "Green Card - Scheinehe mit Hindernissen". Bereits dreimal spielte er in den "Asterix"-Filmen den dickbäuchigen Obelix. Auch im vierten Teil - "Asterix bei den Briten" - soll er wieder als bester Freund des Galliers Asterix vor der Kamera stehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.