Paris Jackson schießt Freund in den Wind

Plötzliches Liebes-Aus

Paris Jackson schießt Freund in den Wind

So verliebt zeigte sich Paris Jackson auf Instagram und bei seltenen öffentlichen Auftritten mit ihrem Freund Chester Castellaw. Sogar von Hochzeit war schon die Rede, wenn die Jacko-Tochter bald ihren 18. Geburtstag feiert und somit volljährig wird. Doch aus der Hochzeit wird wohl nichts, denn Paris soll sich überraschend von ihrem Freund getrennt haben.

Nicht friedlich
"Paris hat sich vor drei Wochen von Chester getrennt und die beiden reden gerade überhaupt nicht mehr miteinander", erzählte ein Insider gegenüber RadarOnline. Was dazu führte, dass die 17-Jährige ihren Liebsten plötzlich in den Wind schoss, ist noch nicht bekannt. Die Trennung soll allerdings alles andere als friedlich verlaufen sein.

Aus und vorbei
Kaum zu glauben, schließlich fand Paris in ihrer schweren Zeit nach ihrem Selbstmord-Versuch in Chester ihr großes Glück. Nun scheint sie jegliche Verbindung zu ihrem Ex-Freund abschneiden zu wollen, denn auch auf Instagram änderte sie ihren Namen in Paris-Michael K. Jackson. Davor hatte sie sich bereits in 'Castellaw' umbenannt. So schnell kann eine Teenie-Liebe also wieder vorbei sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.