Sonderthema:
Paris rockt mit Daddys Thriller-Jacke

Jackson-Tribute

Paris rockt mit Daddys Thriller-Jacke

Kinderlachen statt Wiederaufleben der Todesnacht! In Papas legendärer Thriller-Jacke rockte Paris Jackson (13) die Sorgen des Jackson-Prozesses weg. Gemeinsam mit ihren Brüdern, Prince Michael (14) und Blanket (9), der im Smooth Criminal-Anzug traurig aus der Wäsche blickte, war Paris am Samstag das Highlight des dubiosen Jackson-Tribute-Konzertes in Cardiff .

Troubles.
Nach dem abgesagten Wien-Tribute (2009) gab’s wieder viele Troubles: nur 40.000 der 60.000 Tickets waren verkauft: Das Gros der Jacko-Familie boykottierte den „unpassenden Event“. Die Black Eyed Peas und Jennifer Hudson sagten in letzter Minute ab und Beyoncé war bloß via Satellitenschaltung dabei. So sorgten nur Christina Aguilera (im völlig unangebrachten Sex-Outfit), Pixie Lott oder Leona Lewis für so etwas wie Star-Appeal.

Starker Auftritt.
Erst als völlig überraschend die Kinder auf die Bühne kamen, gab’s Jubel. „Wir sind glücklich, an diesem speziellen Abend unseres Vaters gedenken zu können“, strahlte Paris. Ein selbstsicherer Auftritt, kein Vergleich zur von der Familie initiierten Tränen-Show beim Begräbnis. Dann tanzten die Kids zu Don’t Stop‚ Til You Get Enough ab. Zum ersten Mal konnten sie zu ihrem Daddy rocken und nicht nur um ihn trauern …

Autor: (zet)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.