Patricia Blanco: So litt sie für Traumbody

OP-Marathon

Patricia Blanco: So litt sie für Traumbody

Die einen müssen sich für die perfekte Bikini-Figur nur gesund ernähren und viel Sport betreiben, andere wiederum leiden dafür Qualen. Patricia Blanco zum Beispiel. Sie war immer als die pummelige Tochter von Roberto Blanco bekannt, doch diese Zeiten hat sie hinter sich gelassen. Innerhalb kürzester Zeit nahm sie 50 Kilogramm ab, doch die Radikaldiät hinterließ ihre Spuren. Beim Beauty-Doc litt Patricia deshalb sehr, um endlich ihren Traumbody zu bekommen.

OP-Marathon
Hängende Brüste, schlaffe Arme und überall überschüssige Haut - so fühlte sich die 45-Jährige trotz starkem Gewichtsverlust weder wohl noch schön. Der Schönheits-Chirurg sollte Abhilfe schaffen. "Ich weiß, dass es wehtun wird, aber das ist es mir einfach wert", war sich Patricia vor dem OP-Marathon im Klaren darüber, was auf sie zukommen wird. Für die VOX-Show Goodbye Deutschland wurde ihr Leidensweg von den Kameras festgehalten und die Bilder sehen wirklich alles andere als angenehm aus.

Schmerzen
Beim Bodylifting wurden Blanco an Bauch, Po und Beinen Fett abgesaugt, die Haut wieder gestrafft und ihr Hintern mit Eigenfett aufgepolstert. Nach der langen Operation war Patricia tagelang ans Bett gefesselt, alles schmerzte. Doch sie bereut nichts, denn die Qualen haben sich gelohnt. So schlank und sexy ist sie heute gar nicht mehr wiederzuerkennen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.