Perry & Bloom:

Keine große Liebe

Perry & Bloom: "Sollte nie ernst sein"

Die Trennung von Katy Perry und Orlando Bloom kam für Außenstehende ziemlich überraschend. Nur zwei Tage, bevor sie das Ende ihrer Beziehung bekanntgaben, lächelten die beiden auf der Vanity-Fair-Oscarparty noch gemeinsam in die Kameras. 

"Nichts Ernstes" 

Freunden des Ex-Paares war aber klar, dass diese Liaison nicht ewig halten würde. Denn darauf waren Katy und Orlando gar nicht aus. "Sie hatten nie vor, dass etwas Ernstes daraus wird", so ein Perry-Intimus zu People, "Als es begann, dachte sie, 'Das wird jetzt lustig.'" Ähnlich ging auch Bloom an die Sache heran, so ein Insider. Er habe es genossen, mit der Sängerin Zeit zu verbringen, hatte aber nicht im Sinn, sich auf eine Beziehung, die Zukunft hat, einzulassen. 

Dass es nun aus ist, hat natürlich einen Grund: In den letzten Wochen wurde es immer anstrengender, die Beziehung am Laufen zu halten. "Weil es nichts Dauerhaftes war, wurde es einfach Zeit, eine Pause zu machen", weiß ein enger Freund von Katy Perry. Und so haben die Dinge einfach ihren Lauf genommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.