Perry: Ehe-Aus wegen Sex-Sucht

Grund für Scheidung?

Perry: Ehe-Aus wegen Sex-Sucht

Immer schrillere Details über die 14 Monate lange „Ehehölle“, die Popstar Katy Perry mit Briten-Komiker Russell Brand (36) erdulden musste, werden bekannt. Laut US Weekly soll Brand einem Freund gestanden haben: „Ich bin ein Sexsüchtiger, ich will Sex fünfmal am Tag.“ Brand unterzog sich bereits vor der Trauung ­einer Therapie.

Sex-Wochenenden
Am Anfang der Ehe, die 2010 mit einer bombastischen Hindu-Zeremonie in Indien begann, dürfte Perry (27, Teenage Dream) den Süchten ihres Ehemannes noch nachgekommen sein. In den Pausen während ihrer Konzerttour und seinen Dreharbeiten mietete sie Hotel-Luxussuites für oft drei Tage lange „Sex-Wochenenden“.

Seine täglichen Bedürfnisse wurden aber schon bald zur unausstehlichen Plage für Perry. „Russell hasst es, alleine zu sein“, so ein Freund zu dem Magazin: „Ohne Gesellschaft verfällt er in eine düstere Stimmung.“

Er fand sie humorlos
Brand soll so unausstehlich gewesen sein, dass sie meist froh war, mit ihrer Show durch die Welt zu tingeln. Doch vielleicht am schmerzhaftesten: Komiker Brand fand seine Frau humorlos, ein besonders hartes Urteil.

Dass sie wegen ihm ihre Lust für Partys nicht aufgeben wollte, führte zusätzlich für Sprengstoff.

Er reichte Scheidung ein

Die allerfieseste Aktion kam zum Schluss: Hinter ihrem Rücken reichte er die Scheidungspapiere ein. Zeugen: „Sie fiel aus allen Wolken, als sie davon erfuhr.“

(bah)
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.