Pete Doherty wegen Drogen angeklagt

Schon wieder

© Thomas Zeidler

Pete Doherty wegen Drogen angeklagt

Im Zusammenhang mit dem Tod einer britischen Filmemacherin ist der Skandalrocker Pete Doherty wegen Kokain-Besitzes angeklagt worden. Der 31-jährige Sänger muss gemeinsam mit zwei weiteren Verdächtigen am 18. Oktober vor Gericht verantworten. Die Regisseurin Robyn Whitehead war im Januar im Alter von 27 Jahren vermutlich an einer Überdosis Drogen gestorben, während sie an einem Dokumentarfilm über Doherty arbeitete. Nach ihrem Tod waren Doherty und drei weitere Verdächtige vorübergehend festgenommen worden.

Doherty hatte in der Vergangenheit immer wieder mit seinen Drogenproblemen Schlagzeilen gemacht. Im Januar war der Ex-Freund von Topmodel Kate Moss wegen Heroinbesitzes zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Musikalisch ging es für Doherty zuletzt wieder aufwärts: Im August feierte er mit seiner alten Band The Libertines sechs Jahre nach der Trennung ein triumphales Comeback-Konzert in London.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.