Sonderthema:
Madde:

Arbeitende Neo-Mama

Madde: "Mein Kind steht immer an erster Stelle"

Im Gegensatz zu ihrer Schwester Victoria will sich Madeleine nicht nur mit ihrem Status als Royal begnügen - seit 2010 arbeitet die Prinzessin für die Charity-Organisation Childhood und plant, ihrem Job auch nach der Geburt ihres Kindes weiter nachzugehen. Im Hotelmagazin Z sprach Madde über ihre ungeborene Tochter, die für sie immer die allerhöchste Priorität haben wird. Wie lange sie für ihr Baby in Mutterschutz gehen wird, weiß die Schwedin allerdings selbst noch nicht.

Job & Baby
"Es ist schwer, das zu sagen, bevor sie geboren wurde, jedes Kind ist einzigartig. Ich denke, ich werde es nehmen, wie es kommt und das machen, wovon ich glaube, dass es das Beste für das Kind ist," so die 31-Jährige im Interview mit der Zeitschrift. Eines weiß Madeleine aber jetzt schon: ihre Arbeit bei Childhood wird sie trotz Baby nicht aufgeben, auch wenn sich ihr Leben durch ihre Tochter sehr verändern wird. "Mein Kind wird immer an erster Stelle stehen, doch ich glaube, dass alle Eltern so denken. Natürlich wird sich mein Leben schon ein wenig verändern, aber ich habe vor, weiterhin für Childhood zu arbeiten und so engagiert zu sein, wie ich es jetzt bin," verriet die schwedische Prinzessin.

Die Frage, wo ihr Baby geboren und aufwachsen wird, ist allerdings noch immer offen. Nach der Entbindung werden Madeleine, Ehemann Chris O'Neill und ihr kleines Mädchen voraussichtlich erst einmal in ihrer Wahlheimat New York bleiben. Doch das Paar hat bereits ein Apartment in Stockholm erworben, damit ihr Kind auch in der Nähe der Königsfamilie groß werden kann.

Diashow Schwangere Madeleine tankt Frischluft

Prinzessin Madeleine & Chris O'Neill beim Spaziergang erwischt

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Prinzessin Madeleine & Chris O'Neill beim Spaziergang erwischt

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Prinzessin Madeleine & Chris O'Neill beim Spaziergang erwischt

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Prinzessin Madeleine & Chris O'Neill beim Spaziergang erwischt

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Prinzessin Madeleine & Chris O'Neill beim Spaziergang erwischt

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Prinzessin Madeleine & Chris O'Neill beim Spaziergang erwischt

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Prinzessin Madeleine & Chris O'Neill beim Spaziergang erwischt

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Prinzessin Madeleine & Chris O'Neill beim Spaziergang erwischt

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Prinzessin Madeleine & Chris O'Neill beim Spaziergang erwischt

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

1 / 9

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.