Prinzessin Madeleine ist frisch verliebt

Happy End

 

Prinzessin Madeleine ist frisch verliebt

Vor einem halben Jahr flüchtete Schwedens bildhübsche Prinzessin Madeleine (28) nach New York, um ihren Liebeskummer zu verdauen. Ihr Verlobter Jonas Bergstörm betrog sie, die Affäre wurde im Frühjahr 2011 öffentlich – und Madeleine trennte sich unter Tränen.

Jetzt fand sie im „Big Apple“ eine neue Liebe: Banker und Millionärs-Sohn Chris O’Neill soll das Herz der royalen Jetsetterin erobert haben, berichtet die schwedische Tageszeitung Aftonbladet. Ein spanischer Tourist filmte das Paar verliebt im Central Park. Und Freunde bestätigen: „Sie ist immer glücklich, wenn sie beim ihm ist.“ Die beiden sollen sich über ihre schwedische Manhatten-Clique kennengelernt haben. „Zuerst war es nur ein Flirt, aber jetzt ist es ernst.“

Top-Fang
Im Gegensatz zu ihrer Schwester Victoria, die ihren Fitnesstrainer heiratete, angelte sich Madeleine eine gute Partie. Der 36-Jährige ist Millionär und besitzt eine noble Stadtvilla im New Yorker East Village. Er sei „kultiviert, humorvoll und smart“. Doch es gibt einen Haken: Chris sei als „Playboy“ verschrien.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.