Priscilla Presley über Elvis-Liebe

Sie schwärmt noch immer

Priscilla Presley über Elvis-Liebe

Den Moment, als sie Elvis Presley das erste Mal sah, wird Priscilla Presley nie vergessen. Damals war sie süße 14 Jahre alt und verliebte sich auf den ersten Blick in den feschen Musiker. Nicht nur sein gutes Aussehen, sondern vor allem seine authentische Art hatten es ihr sofort angetan.

Teenie-Schwarm
"Ich erinnere mich, als ich ihn zum ersten Mal gesehen habe. Er war so nett und so authentisch. Ich war noch ein Teenager und war gerade in Deutschland, er gab Autogramme", erzählt die heute 69-Jährige gegenüber der britischen Zeitung The Mirror. "Ich dachte mir nur, er ist der Richtige. Elvis hat nie etwas vorgespielt. Was du bei ihm gesehen hast war das, was du bekommen hast. Nicht jeder weiß das. Die Leute kennen seine Musik, aber das heißt nicht, dass sie den wahren Elvis kennen", so Priscilla Presley. Über eine Stunde sah sie dem Sänger als junges Mädchen dabei zu, wie er Autogramme gab und wusste sofort, dass er die Liebe ihres Lebens ist. Auch heute, 37 Jahre nach dem Tod des King of Rock'n'Roll, ist diese Liebe noch nicht verklungen.

Sie kann gar nicht aufhören, von ihrem verstorbenen Ehemann zu schwärmen. "Was noch so besonders an ihm war, ist die Tatsache, dass er einen High School-Abschluss hat. Er war die erste Person in seiner Familie, die das tat. Diese Dinge wissen die meisten Leute nicht, aber das sind genau die Sachen, an die ich mich so gut erinnere", erzählt sie weiter. Das klingt wirklich danach, als wäre Elvis ihre große Liebe gewesen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.