Q muss gehen: Heidi feuert Juror Q muss gehen: Heidi feuert Juror

Der Nächste raus

© qews.info

© Ladraa

Q muss gehen: Heidi feuert Juror

Ob der Rauswurf von Germany's Next Topmodel-Juror Peyman Amin die richtige Entscheidung war? Sein Nachfolger Q Ladraa scheint Heidi Klum nicht überzeugt zu haben. Nach nur einer Staffel schickt sie den Fashion-Profi nach Hause: Wie bild.de berichtet, wurde der Vertrag von Q nicht verlängert.

Läster-Attacken
Vielleicht hätte Heidi besser auf ihrer einstigen Jury-Mitglieder gehört. Peyman Amin, der per Mail vom Ende der Zusammenarbeit erfuhr, lästerte über seinen Nachfolger, es sei kein Kompliment für ihn, mit Q Ladraa verglichen zu werden: "Wenn dann lieber mit Dieter Bohlen, der ist ein Fachmann, einer der sich auskennt." Er zweifelte an, dass Q die nötige Erfahrung mitbringt.

Auch Rolfe Scheider, ebenfalls einer von Heidis Ex-Juroren, rätselte: "Wer ist dieser Q, bitte. Er hat nichts, was man für den Job braucht. Keine jahrelange Erfahrung im Umgang mit Models. Der hat doch noch nichts erreicht und geschafft. Wie will der den Mädchen Tipps geben." Auch am Unterhaltungswert Ladraas zweifelte Rolfe. Wenn er ihn sehe, so schlafen ihm die Füße ein, ätzte der Casting-Direktor.

Bekannt wurde Qualid "Q" Ladraa als Marketing-Chef bei Designer Christian Audigier. Doch in Modekreisen nimmt ihn wohl keiner so richtig ernst. Er wurde gerne als "Audigiers Praktikant" verspottet. 2007 machte der Bonner sich selbständig und gründete seine eigene PR- und Marketing-Agentur.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.