Rita Ora & Beyoncé: Von wegen Streit

Sie ist nicht 'Becky'

Rita Ora & Beyoncé: Von wegen Streit

Dass es um die Ehe von Beyoncé Knowles und Jay-Z in den letzten Monaten gar nicht gut stand, pfiffen die Spatzen von den Dächern. Dass an den Gerüchten um seine Affären etwas dran ist, zweifelt spätestens seit der Veröffentlichung von Beyoncé neuem Album Lemonade kaum noch jemand an.

Beyoncé-Fans vs. Rita
Nur mit wem Jay-Z seine Frau betrogen hat, ist nicht ganz klar. Sängerin Rita Ora dürfte es tatsächlich nicht sein. Die Britin wurde in den letzten Tagen von Beyoncé Fans heftig attackiert, weil der Verdacht auf sie gefallen war. Auch ein Dementi half nicht wirklich bei der Schadensbegrenzung.

Immer noch Freundinnen
Doch dieses Bild sagt mehr als tausend Worte: Auf der Met Gala liefen'Queen Bey' und Rita sich über den Weg - und siehe da, alles blieb ganz friedlich. Ora machte sogar ein gemeinsames Foto, das sie auf Snapchat stellte. Dazu schrieb sie 'Family' und versah es mit einem Herzchen.

Damit wäre das mal geklärt. Wer nun diese 'Becky mit den guten Haaren' ist, über die Beyoncé in dem Song Sorry singt, ist allerdings noch immer ein Rätsel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.