30. Jänner 2013 14:14
Ex-Groupie packt aus
Robert De Niro steht auf Sex mit Socken
"Richard Gere hatte gymnastische Talente" & "Peter Sellers ist behaart."
Robert De Niro steht auf Sex mit Socken
© oe24

Beim Sex die Socken anzubehalten, ist für viele ein absolutes No go! Doch Schauspieler Robert De Niro hält offenbar nichts von Sex-Konventionen und behält die wärmenden Fußschoner im Bett lieber an. Das behauptet zumindest Starlet Carole Mallory in ihrem Enthüllungsbuch Picasso´s Ghost . Auch mit Leinwand-Feschak Richard Gere und Peter Sellers will das Model in den 70ern intime Stunden verbracht haben - und ereifert sich in anschaulichen Beschreibungen ihrer heißen Begegnungen mit den Stars.

Socken-Fan
"Während des Geschlechtsverkehrs sah mir Robert De Niro durchgehend in die Augen", zitiert die New York Post aus Mallory Buch. "Er hatte ein Schmetterlings-Tatoo, das mich später an seine flatternde Art erinnerte. Ähnlich wie die Tatsache, dass er die Socken anbehielt." Vierzehn Tage soll die heiße Affäre mit dem Hollywood-Raubein gedauert haben. Doch dann heiratete De Niro Dihanne Abbott - und rief Carole nie wieder an.

Gelenkiger Gere
Auch mit Richard Gere will sich die heute 71-Jährige vergnügt haben. "Seine gymnastischen Talente waren offensichtlich. So hat er Liebe gemacht", so Mallory. "Er hat nichts zurückgehalten. Er war ein Sexsymbol, das man nicht vergessen sollte, jemand, den man nicht mit anderen vergleichen sollte, da er einzigartig war". Doch Carole schleppte nich nur Richard Gere und Robert De Niro ab - auch mit dem Der rosarote Panther-Star Peter Sellers und Picassos Sohn will sie heiße Schäferstündchen verbracht haben. Und während sie mit Letzterem sogar verlobt war, schneidet Sellers in den pikanten Enthüllungen weniger gut ab. Carole: "Er hatte Haare überall, sogar am Rücken."