Sabia:

Kein Herzschmerz mehr

Sabia: "Würde Rafael nicht zurücknehmen"

An ihr Leben als alleinstehende Frau hat sich Sabia Boulahrouz fast ein Jahr nach der Trennung von Rafael van der Vaart schon gewöhnt. Während er in Handballerin Estavana Polman eine neue Liebe gefunden hat, will Sabia von Männern momentan nicht viel wissen. Und auch ihrem Ex-Freund trauert sie heute nicht mehr nach.

Kein Interesse mehr
"Ich bin definitiv über meine Ex-Beziehung hinweg. Ich würde Rafael für kein Geld der Welt zurücknehmen", sagt sie im Interview mit Bunte.de. Eifersüchtig oder traurig, dass ihr Ex schon eine Neue hat, ist sie auch nicht. "Irgendwann ist ein Punkt erreicht, an dem Schluss ist. Auch Rafaels neue Beziehung hat mich gar nicht mehr beschäftigt. Er kann wirklich machen, was er will. Ich will da eigentlich nichts mehr damit zu tun haben", hat sie mit der Vergangenheit endgültig abgeschlossen.

Lieber alleine
Stattdessen hat sie nun ein neues Kapitel in ihrem Leben aufgeschlagen, das sie auch ohne einen Mann gut meistert. Auch ihren Kindern zuliebe. "Eine neue Beziehung wäre für mich derzeit nichts. Ich könnte meinen Kindern nicht alle paar Monate einen neuen Mann vorstellen. Das muss jeder für sich selbst wissen, aber ich bin der Typ dafür nie gewesen. Eine Beziehung würde jetzt auch gar nicht in mein Leben passen", erzählt die 38-Jährige, um die es natürlich immer wieder Liebes-Spekulationen gibt. Zuerst mit Schauspieler Frank Rafael Bosse (der allerdings auf Männer steht), dann mit Bachelor Leonard Freier, mit dem sie angeblich in der neuen RTL-Show Dance Dance Dance tanzen wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.