Sonderthema:
Sandra Bullock legt Ehering ab Sandra Bullock legt Ehering ab

Trennung

© Photo Press Service, www.photopress.at

 

Sandra Bullock legt Ehering ab

Seit bekannt wurde, dass ihr Mann Jesse James Sandra Bullock mit mehreren Frauen, angeblich hatte er elf Geliebte, betrog, befindet die Oscar-Preisträgerin sich auf Tauchstation. Das Haus verlässt sie nur gut abgeschirmt. Jetzt ist Sandra offenbar wieder aufgetaucht: Entertainment Tonight berichtet, sie wurde vergangenen Freitag in einem Café in Nord-Kalifornien gesehen.

Erstes Foto
Fotos sollen Bullock bei ihrem Ausflug zeigen: Fast ohne Make-up versteckt sie sich hinter Hut und Schal. Sie wirkt traurig, lächelt nur ab und zu höflich. Und Sandra hat ihren Ehering abgelegt. Laut etonline.com kann man ihre linke Hand deutlich erkennen – keine Spur von dem Diamantring aus Platin, den sie früher immer so stolz in die Kameras hielt.

Ring abgelegt
Dass Sandra ihren Ehering abgelegt hat, bekräftigt Scheidungsgerüchte. Um eine Schlammschlacht zu vermeiden, wartet die Hollywood-Mimin noch ab, verrät ein Insider gegenüber RadarOnline: "Sie will sichergehen, dass Jesse nicht in der Öffentlichkeit über ihre Beziehung spricht, wenn sie sich scheiden lassen." Erst wenn sie eine freundschaftliche Einigung erreicht hat, will Sandra die Scheidung einreichen.

Anfang März packte Tattoo-Model Michelle McGee über ihre Affäre mit Bullocks Ehemann Jesse James aus. Sie erzählte im Interview mit der US-Zeitschrift In Touch pikante Details und brachte damit den Skandal ins Rollen. James soll sich während seiner Ehe mit Hollywood-Sauberfrau Bullock mit insgesamt elf Frauen vergnügt haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.