Sarah Lombardi: Skurriler Windel-Streit um Alessio

Ärger ohne Ende

Sarah Lombardi: Skurriler Windel-Streit um Alessio

Sarah Lombardi kommt einfach nicht zur Ruhe. Nach der medienwirksam ausgetragenen Trennung von Pietro verging in den letzten Wochen und Monaten kaum ein Tag ohne Shitstorm gegen die Sängerin. Diesmal geht es um eine Windel, die ihr Sohn Alessio trägt.

Der Bub wird zwar am 19. Juni erst zwei Jahre alt, aber "Fans" kritisieren, dass der Kleine noch immer Windeln trägt. Auslöser war ein harmloses Foto, das Sarah Lombardi auf Facebook gepostet hat.

"Anscheinend hat sie wichtigere Dinge zu tun, als ihren Sohn mal dran zu gewöhnen von selbst auf 's Töpfchen zu gehen! Kommt halt auch immer auf die Prioritäten im Leben an, auf die man besonders großen Wert legt!!!", wütet ein Fan unter dem Foto.

Die Anschuldigungen wurden so schlimm, dass Sarah sich sogar via Facebook-Video zu den Windel-Vorwürfen äußerte: "Klar gibt es bestimmt schon Kinder, die in dem Alter keine Windeln mehr brauchen. Ich will Alessio jetzt auch nicht zwingen und deswegen warte ich einfach. Ich finde es nicht schlimm, dass Alessio noch Windeln trägt, Pietro findet es auch nicht schlimm. Und ich denke, wenn er in den Kindergarten geht nächstes Jahr, da ist er drei, dann wird das bestimmt funktionieren."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.