Schwarzenegger-Bio: Maria reicht´s jetzt!

Enthüllungen

© Getty Images

Schwarzenegger-Bio: Maria reicht´s jetzt!

Obwohl er sie betrog – Sohn Joseph ist der Beweis der Affäre – denkt Arnie weiter ans „Hollywood-Happy-End“, schreibt er in seiner am Montag erscheinenden Biografie Total Recall – My Unbelievable True Life Story. Er glaube demnach immer noch, dass es eine Versöhnung geben könne. Arnie im Buch: „Man kann das Selbstverleugnung nennen, aber so denke ich eben …“

Weiterhin liegt das Scheidungsverfahren, das Shriver im Mai 2011 einleitete, zwar auf Eis. Doch durch die schamlose Selbstvermarktung seines Lebens, inklusive der Affäre, hat Arnie vielleicht die letzten Chancen vertan. Schon bevor erste ­Details durchsickerten, sei Shriver „fassungslos“ über das Timing der Bio so kurz nach dem Ehebruch gewesen. Nun spielen alle US-Medien seit ­Tagen die Details der Sexbeichte rauf und runter, reißen bei Maria alte Wunden auf, bringen Erinnerungen zurück. Happy End? Eher nicht!

Neustart für Maria Shriver 1/7

Neustart für Maria Shriver

Neustart für Maria Shriver 2/7

Neustart für Maria Shriver

Neustart für Maria Shriver 3/7

Neustart für Maria Shriver

Neustart für Maria Shriver 4/7

Neustart für Maria Shriver

Neustart für Maria Shriver 5/7

Neustart für Maria Shriver

Neustart für Maria Shriver 6/7

Neustart für Maria Shriver

Neustart für Maria Shriver 7/7

Neustart für Maria Shriver

  Diashow

Neubeginn. Sie lacht wieder. Es scheint, als habe Maria Shriver (55) das tiefe Tal der Trauer durchschritten. Jetzt schaut sie zuversichtlich und selbstbewusst in die Zukunft. Eine Zukunft ohne Arnold Schwarzenegger.

Star-Anwältin Laura Wasser kämpft für Shriver um 270 Millionen. Sie ist ein Siegertyp.

Sohn Christopher (13) leidet unter der Trennung, hat sich Kummerspeck zugelegt.

Maria Shriver mit Michelle Obama, die sie auch mental unterstützt. ebenso wie Oprah Winfrey (r.),
Shrivers beste Freundin.

Unter Tränen hat sich Schwarzenegger bei seinen Kindern für sein schäbiges Verhalten entschuldigt.

Schwarzenegger mit Bundeskanzler Werner Faymann.

Arnold Schwarzenegger war in Wien von Frauen umringt, wagte einen Seitenblick.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden