Schwarzenegger: Doch keine Scheidung?

Aus religiösen Gründen

Schwarzenegger: Doch keine Scheidung?

Es wäre für Arnold Schwarzenegger das schönste Weihnachtsgeschenk: Seit Monaten kämpft der 64-Jährige um eine zweite Chance bei Noch-Ehefrau Maria Shriver (56). Er umgarnte sie mit Schmuck, lud sie zum Dinner ein.
Jetzt zeigt sein Kreuzgang Wirkung. Laut TMZ erzählte Shriver ihren Freundinnen, dass sie gerade jetzt zur Weihnachtszeit an ihrem Entschluss, sich von dem Ex-Gouverneur scheiden zu lassen, zweifle. Grund: Shriver ist sehr religiös, ihr Glaube schließe eine Scheidung aus.

Trennung.
Am 1. Juli hatte die Kennedy-Nichte nach 25 Jahren Ehe die Scheidung eingereicht. Zuvor hatte Schwarzenegger ihr gestanden, mit Ex-Haushälterin Mildred Baena ein Kind, Sohn Joseph (heute 13), gezeugt zu haben. Maria Shriver zog die Konsequenzen – und aus der Familienvilla aus. Wegen ihrer vier Kinder Catherine (22), Christina (20), Patrick (18) und Christopher (14) blieb sie aber in der Nähe, kaufte sich ein Haus in Brentwood, Kalifornien, das sie zurzeit renoviert.
Gut möglich also, dass das Paar zwar weiterhin getrennt bleibt, aber eben ohne die Scheidung zu vollziehen. Versöhnung? Nicht ausgeschlossen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.