William Shatner wird 85

William Shatner wird 85

Shatner: 7 Dinge über Captain Kirk

Die Erde schien für William Shatner schon immer zu klein. "Unendliche Weiten" erkundete der Schauspieler als Captain James T. Kirk in der TV-Serie, die ihn berühmt machte. Nach Jahrzehnten "Raumschiff Enterprise", viel Wohltätigkeitsarbeit und Dutzenden Büchern - darunter ein Ratgeber zu seinem "Shatnerverse" genannten Universum - ist noch immer nicht Schluss. Am 22. März wird er 85 Jahre alt.

7 Dinge, die sie noch nicht über Captain Kirk wussten:

  • Vor Publikum stand der Kanadier William Alan Shatner schon zu Kinderzeiten gern, und auch im College versuchte sich der Wirtschaftsstudent im Theater. Nach Stationen am New Yorker Broadway und beim Fernsehen kam 1966 aus heutiger Sicht der Ritterschlag.
     
  • William Shatner ist ein Gutmensch. Er unterstützte bereits 18 Organisationen und 17 wohltätige Zwecke.
     
  • 2006 verkaufte er für 25.000 Dollar einen Nierenstein an ein Online-Casino und spendete das Geld an den Verein Habitat for Humanity, der Häuser für Bedürftige baut.

 

  • Seine seit 24 Jahren bestehende Pferdeshow in Hollwood ist ebenfalls ein Spendenprojekt, dessen Erlöse bereits an 23 Wohltätigkeitsorganisationen flossen. Viele davon sitzen in Los Angeles - sie helfen Kindern, Kranken und Behinderten. Ein VIP-Tisch für zehn Personen kostet 4.000 Dollar.
     
  • Aus Shatners Idee, das trockene Kalifornien angesichts anhaltender Dürre mittels einer Pipeline mit Regenwasser aus dem Norden zu versorgen, ist bisher allerdings noch nichts geworden.

 

  • 2011 produzierte er für einen Versicherungsanbieter eine äußerst skurrile Rap-Ballade, in der er zum Thanksgiving-Fest davor warnt, Truthähne zu frittieren. Beim Wunsch nach einem saftigen Festmahl und "vom Hunger geblendet" taucht er den Vogel in das Frittierfett, das überschwappt, Feuer fängt und dem Schauspieler Brandwunden zufügt.
     
  • Dass der oft kolportierte Zoff zwischen Anhängern der Star-Trek-Serie und den Star-Wars-Abenteuern um Luke Skywalker, Prinzessin Leia und Han Solo am Ende gar nicht so wild ist, bewies der Captain höchstpersönlich: Zur Verleihung der CMA-Countrypreise zwängte er sich im November in ein "Storm Trooper"-Kostüm - mit 84 Jahren.






 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.