Sheen-Ex will sein Konto einfrieren

Es geht um 89.000 Dollar

Sheen-Ex will sein Konto einfrieren

Charlie Sheen macht kein Geheimnis daraus, dass er findet, seine Ex-Frauen bekommen zu viel Unterhalt von ihm. Er brachte vor Gericht bereits einen Antrag ein, dass er sowohl die Zahlungen an Brooke Mueller als auch an Denise Richards reduzieren möchte, da sein Einkommen drastisch gesunken ist. Derzeit erhalten die Mütter seiner Kinder je 55.000 Dollar pro Monat.

Konto einfrieren
Aber Sheen dürfte, wie es scheint, keine allzu hohe Zahlungsmoral haben. Mueller, die mit ihm die siebenjährigen Zwillinge Bob und Max hat, behauptet, er schulde ihr mittlerweile 89.000 Dollar. Die will sie haben, ob er nun pleite ist oder nicht. Laut dem Internetdienst TMZ.com will sie jetzt sein Konto einfrieren lassen, "bevor er es leeren kann".

Ob er auch Ex-Frau Denise Richards, der Mutter seiner Töchter Sam (12) und Lola (10), Unterhalt schuldet, ist nicht bekannt.

Rosenkrieg
Die Ehe von Charlie Sheen (50) und Brooke Mueller (38) hielt drei Jahre. Als sie sich trennten, lieferten die beiden sich einen erbitterten Sorgerechtsstreit, Polizeieinsätze inklusive. Wie Sheen kämpft auch Mueller mit Drogenproblemen und checkte immer wieder in Entzugskliniken ein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.