Sheen: Freunde in großer Sorge

Wieder wilde Partynacht

Sheen: Freunde in großer Sorge

Charlie Sheen bereitet seinen Freunden Sorgen. Nur wenige Tage nach seiner wilden Partynacht in New York, die in einem völlig zerstörten Hotelzimmer mündete, sorgte er wieder für Schlagzeilen. Laut "RadarOnline" wurde er in Los Angeles beim Feiern gesichtet.

Mit dabei: Viel Kokain und mehrere Prostituierte. Der Star auf "Two and a Half Men" übertrieb es wieder einmal. Seine Freunde sind beunruhigt. "Er wird nächste Woche sterben", zitiert "RadarOnline" einen Freund, der Sheen seit über 20 Jahren kennt.

Porno-Star droht mit Klage
"Charlies Kokain-Konsum ist außer Kontrolle. Die Lage wird immer schlimmer", heißt es weiter. Vergangene Woche feierte sich Sheen ins Krankenhaus. Er wurde in einem Hotelzimmer in New York orientierungslos vorgefunden. Bei ihm war der Porno-Star Capri Anderson. Sheen hatte sie angeheuert.

Laut "The Sun" schuldet er ihr jedoch noch rund 10.000 Euro. Deshalb will Anderson nun den Schauspieler verklagen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.