Sheen: TV-Star kokst weiter

Freunde schlagen Alarm

© AP

Sheen: TV-Star kokst weiter

Freunde bangen um das Leben von Skandal-Schauspieler Charlie Sheen (45, Two and a Half Men): Nach der Randal-Nacht im Koks-Dunst mit Pornostar Capri Anderson (22) im New Yorker Plaza Hotel soll er munter weiterfeiern. In seiner Villa in L. A. gingen seit Tagen die Callgirls ein und aus, so der Webdienst Radar Online, und Charlie schnupfe „Koks nonstop“. Ein Kumpel, der Sheen seit 20 Jahren kennt, schlägt Alarm: „Er wird diese Woche nicht überleben.“ Anstatt in die Reha zu gehen, schlitterte Sheen immer tiefer in die Selbstverleugnung: „Ach Mann, ich bin o. k., das wird doch alles nur aufgebauscht!“

Porno-Queen droht mit Millionenklage
„Charlies Kokainsucht ist völlig außer Kontrolle“, so Insider. Und: Nach New York sei alles „nur noch schlimmer geworden“. Seine Freunde flehen ihn an, sich in Entzug zu begeben, bisher ohne Erfolg. TV-Doktor „Dr. Drew“ warnte: „Wenn Sheen sich nicht behandeln lässt, stirbt er.“ Am Freitag wird er am Set von Two and a Half Men erwartet.

Wer aus der Affäre ordentlich Kapital schlägt, ist Porno-Queen Anderson. Sie droht Sheen inzwischen mit einer Millionenklage und casht mit ihrer plötzlichen Bekanntheit richtig ab. Ihre Sexfilme sind im Internet mittlerweile Bestseller.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.