Sonderthema:
Sila Sahin: Hochzeit fast geplatzt

Was ist denn da passiert?

Sila Sahin: Hochzeit fast geplatzt

Nur noch sechs Wochen, dann wird Sila Sahin ihrem Freund Samuel Radlinger in einer romantischen Zeremonie das Ja-Wort geben. "Ja, es wird herrlich. Mittelmeer-Feeling in Deutschland mit türkischen Elementen und Traditionen", schwärmt sie im Interview mit Bunte über den schönsten Tag in ihrem Leben. Doch den hätte die ehemalige GZSZ-Darstellerin beinahe abblasen müssen.

Stolpersteine
So kurz vor der Hochzeit musste das Paar noch einmal einen Schock-Moment erleben, denn die Behörden stellten den beiden ziemliche Stolpersteine in den Weg. "Es gab einen Moment, an dem ich dachte, dass wir den Termin im Juni nicht einhalten können, weil wir Probleme mit dem Standesamt in Berlin hatten", erklärt Sila, warum ihre Traumhochzeit fast geplatzt wäre.

Kleine Probleme
Die doppelte Staatsbürgerschaft der Schauspielerin - sie hat einen deutschen und einen türkischen Pass - sorgte für größere Hürden, als gedacht, denn dem Gesetz nach zählt Sila Sahin damit als Ausländerin. Genauso wie ihr österreichischer Verlobter Samuel. Immer wieder fehlten Dokumente für die Anmeldung. Nach vielem Hin und Her steht den Turteltäubchen jetzt aber nichts mehr im Wege, den Bund fürs Leben zu schließen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.