Sind Depp und Paradis längst getrennt?

Schon lange kein Paar mehr?

Sind Depp und Paradis längst getrennt?

Die Krise in der wilden Ehe zwischen Feschak Johnny Depp (48) und seiner zierlichen Dauer-Freundin Vanessa Paradis (39) ist in aller Munde. Johnny soll sich in Schauspielkollegin Eva Green verknallt haben - was Vanessa ordentlich auf den Magen schlage.

Getrennte Wege
Doch jetzt berichtet das People-Magazin über das mutmaßliche "Singleleben“ der beiden und verlautbart, dass Johnny und Vanessa schon lange kein Paar mehr sind. Bekannte von Paradis und Depp sagen, dass das Paar, das fast 14 Jahre zusammen war, sich schon vor einiger Zeit getrennt haben soll.

Diashow Johnny Depp braucht nach Party Hilfe

Johnny Depp mit Gehhilfe in Cannes

Filmfestspiele in Cannes: Johnny Depp in den frühen Morgenstunden.

Johnny Depp mit Gehhilfe in Cannes

Am Ende der Chanel-Party wirkt er etwas beeinträchtigt.

Johnny Depp mit Gehhilfe in Cannes

Ein Security stützt den Schauspieler.

Johnny Depp mit Gehhilfe in Cannes

Der Arme muss ordentlich zupacken.

Johnny Depp mit Gehhilfe in Cannes

Johnny kostet den Moment aus und posiert für die Fotografen.

Johnny Depp mit Gehhilfe in Cannes

Der Star wirkt hochkonzentriert: Ein Fuß nach dem anderen...

Johnny Depp mit Gehhilfe in Cannes

Endlich, das rettende Auto!

Johnny Depp mit Gehhilfe in Cannes

Johnny Depp ist sicher auf der Rückbank verstaut.

1 / 8

"Es ist so traurig“, meint ein Nahestehender. "Ich habe das Gefühl, dass die beiden seit zwei Jahren kein gemeinsames Leben mehr führen", berichtet ein anderer Vertrauter.

Keine gemeinsamen Auftritte
Tatsächlich haben sich Johnny und die französische Sängerin seit über einem Jahr nicht mehr gemeinsam auf dem roten Teppich blicken gelassen. Auch zur Golden Globes-Verleihung kam der Flucht der Karibik-Star allein, sichtlich schlecht gelaunt.

"Er hatte seinen Kopf gesenkt und sah ungepflegt aus. Nach seiner Rede ging er von der Bühne und verließ die Veranstaltung sofort durch die Hintertür“, berichtet ein Augenzeuge. Tja, Johnny mag noch so ein guter Schauspieler sein, die Krise kann er nicht überspielen...

Diashow Die kürzesten Star-Ehen aller Zeiten

Platz 1: Zsa Zsa Gabor - Nicht mal 24 Stunden

Die Ehe mit Felipe DeAlba hielt weniger als 24 Stunden. Weil ihre vorherige Scheidung noch nicht vollständig durchgeführt war, wurde die neue Ehe der Diva annulliert.

Platz 2: Britney Spears - 55 Stunden

Britneys Ehe mit Jason Alexander hielt auch nicht lange. Die beiden Sandkastenfreunde hatten sich um 5:30 morgens in Las Vegas geehelicht - aus Spaß.

Platz 3: Carmen Electra und Dennis Rodman - 9 Tage

Auch dieses ungewöhnliche Paar heiratete in Vegas. Offensichtlich ein großer Fehler, denn nur 9 Tage später reichte Dennis Rodman die Scheidung ein.

Platz 4: Eddie Murphy und Tracey Edmonds - 14 Tage

Sie planten eine riesige Hochzeit im Kardashian-Stil, doch daraus wurde nichts. Nach nur zwei Wochen zerbrach die Ehe.

Platz 5: Axl Rose und Erin Everly - 26 Tage

Der Rocker und das Mädchen heirateten gleich mehrmals. Das erste mal auch in Vegas - 26 Tage später kam die Scheidung.

Platz 6: Drew Barrymore und Jeremy Thomas - 29 Tage

Das Glück währte nicht lange: 29 Tage später war Drew Barrymores Ehe wieder Geschichte.

Platz 7: Chris Kattan und Sunshine Tutt - 42 Tage

42 ist nicht nur die Antwort auf die Große Frage nach dem Leben, dem Universum usw., sondern auch die Anzahl an Tagen, die diese Ehe Bestand hatte.

1 / 7

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.