Sinead O'Connor droht mit Selbstmord

Polizei hält Ausschau

Sinead O'Connor droht mit Selbstmord

Erneut herrscht große Sorge um Sängerin Sinead O'Connor: Ein Familienmitglied alarmierte die Polizei. Offenbar hat O'Connor gedroht sich das Leben zu nehmen. Sie soll Verwandten in Irland mitgeteilt haben, dass sie sich von einer Brücke stürzen wolle.

Alarmiert

Daraufhin kontaktierten die irischen Beamten ihre Kollegen in Chicao, wo Sinead sich derzeit aufhält. Zwar leitete die Polizei in Chicago laut dem Internetdienst TMZ.com keine Suche ein, die Cops halten aber Ausschau nach ihr.

Jahrelange Probleme

Bereits 2007 machte die 49-Jährige in der Oprah Winfrey Show öffentlich, dass sie unter einer bipolaren Störung leidet. Sie hat bereits mehrere Selbstmordversuche hinter sich. 2014 teilte Sinead O'Connor mit, dass sie weitere Ärzte kontaktiert hat, denen zufolge sie nicht unter einer bipolaren Störung leidet. Ende letzten Jahres sprach sie erneut über Suizidgedanken. Kurz darauf wurde sie von einem Rettungsteam aufgefunden und in eine Klinik gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.