So geht's van der Vaart nach Trennung

Jetzt spricht Rafael

So geht's van der Vaart nach Trennung

Umzug nach Spanien, Baby unterwegs und Trennung von Sabia Boulahrouz: Im Leben von Rafael van der Vaart hat sich in den letzten Monaten einiges getan. Eigentlich ist kein Stein auf dem anderen geblieben. Wie kommt man damit klar? Offenbar bestens, wie der Fußballer der Bild Zeitung verriet.

"Ich bin sehr glücklich hier und ganz und gar nicht einsam", so van der Vaart. Er scheint sein neues Leben in Sevilla richtig zu genießen. Damit das Heimweh nach Familie gar nicht erst kommt, ist sein Bruder Fernando mit ihm gekommen. Die beiden leben jetzt gemeinsam in einer richtigen Männer-WG. Rafa spielt Fußball, Fernando kümmert sich daheim ums Essen und kocht, etwa Brathähnchen und Salat.

Nur an die südspanische Hitze muss er sich nach Jahren in Hamburg gewöhnen: "Die Hitze hier ist teilweise unerträglich. Deshalb diese ungewöhnlichen Termine", erzählt er, dass er im Sommer morgen um 8.30 Uhr und dann abends ab 20 Uhr trainiert. Vorher ist es einfach zu heiß.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.