Stallones Mama mutiert zum Botox-Monster

Ach, du Schreck!

© Photo Press Service, www.photopress.at

Stallones Mama mutiert zum Botox-Monster

Ewige Jugend, andauernde Schönheit? Das wollte sicher auch Sylvester Stallones Mutter Jackie erreichen. Doch leider artete die Verjüngungs-Sucht der mittlerweile 90 Jährigen in blanken (Botox-)Horror aus. Denn bei der The Expandables 2-Premiere in Los Angeles sorgte Slys Mama mit gigantischen Schlauchboot-Lippen und ihrem mimikfreien Grusel-Face für schieres Entsetzen.

Schock-Auftritt
In einem hautengen Minirock stolzierte Jackie über den Red Carpet und präsentierte den Fotografen stolz ihren Monster-Look. Mit ihren aufgespritzten Lippen versuchte sie sich im sinnlich Lächeln - doch ihr Gesicht erinnerte leider viel zu sehr an eine glattgebügelte Wachs-Maske. Dessen nicht genug, Slys Mutti betonte ihren ohnehin schon gewöhnungsbedürftigen Botox-Look mit übertriebenen Make-up. Damit ging Jackies Glamour-Auftriff wohl endgültig in die Hose.

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass ihr berühmter Sohnemann, der übrigens auch ein großer Fan von Fillern und Co. ist, sein Gesicht nicht dem selben Beauty-Doc anvertraut, wie seine ehemals hübsche Mama!

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 1/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 2/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 3/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 4/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 5/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 6/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 7/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 8/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 9/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 10/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 11/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 12/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 13/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 14/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 15/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 16/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris 17/17

Expendables 2: Stallone tapfer bei Filmpremiere in Paris

  Diashow

Das Lächeln fiel ihm schwer, doch Sylvester Stallone wollte seine Fans nicht enttäuschen und kam nach dem tragischen Tod seines Sohnes Sage († 36) zur Premiere seines neuen Films 'Expendables 2' in Paris.

Ihm zur Seite standen die Action-Urgesteine Jean-Claude van Damme, Arnold Schwarzenegger, Jason Statham und Dolph Lundgren, seine Costars.

Stallone gab sich tapfer und versuchte, sich seine Trauer nicht anmerken zu lassen.

Verständlich: Das gelang ihm aber nicht immer.

Alte Freunde: Arnie und Sly.

Stallones Ehefrau Jennifer Flavin begleitete ihn.

Reality-Star Kris Jenner.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden