Start von Gagas heißer Monster-Tour

Skandal-Gig

Start von Gagas heißer Monster-Tour

"Was für eine wunderbare Woche: Ich habe lange geschlafen, hatte viel Sex, habe Pot geraucht und neue Songs komponiert. Dazu war ich in Griechenland auf Urlaub – aber jetzt gehöre ich wieder ganz euch!“ Lady Gaga (24) ist zurück! Mittwochnacht startete sie in der Hartwall Arena von Helsinki ihre Europa-Tour. Am 11. November kommt die Pop-Sirene mit der bombastisch-bizarren Kostümrevue Monster Ball auch in die Wiener Stadthalle.

18 Hits, 10 Kostüme
Schon beim Tourstart verzückte Gaga 10.000 Fans mit 18 Hits und 10 Kostümwechseln. Das Gros der knapp 90-minütigen Show sang sie dabei mehr als leicht bekleidet: Zu Telephone strippte sie aus einem schwarzen Ledermantel und offenbarte ein mit Nieten besetztes Lack- und Leder-Ensemble aus dem Sexshop. Bei Paper Gangsta turnte sie im roten Leder-BH auf einem Gynäkologenstuhl rum – mit weit gespreizten Beinen. Und Love Game präsentierte sie gar als Sex-Nonne: Transparentkleidchen, die Brüste nur notdürftig abgeklebt und Nonnen-Hut. Der blasphemischste Auftritt seit Madonnas Kirchen-Orgie für Like A Prayer (1989).

Provokation
Auch sonst wusste Gaga in Finnland durchaus zu provozieren: Bei Alejandro wälzte sie sich mit blutverschmiertem Körper über die Bühne. Zu Bad Romance hatte sie ein futuristisches Stahlkostüm umgeschnallt und bei Paparazzi kämpfte sie mit riesigem Monster-Oktopus. Fast schon harmlos war die Inszenierung des Welthits Poker Face: durchsichtiger Glitzer-Body und schwarze Handschuhe. Skurril ihr Auftritt bei Monster: Gaga als Steinzeit-Gnom mit Ganzkörper-Perrücke. Dazu zündete sie zu Speechless ihr Piano an. Eine heiße Show.

Schauergeschichte
1,2 Millionen Euro kostet der Gaga-Tour-Bombast – dafür lieferte sie vom Opener Dance In The Dark bis zum Finale Bad Romance eine fantastische, in vier Akte unterteilte Musical-Show. Vor drei riesigen Video-Screens und imposanter Stahstadtkulisse mit unzähligen Schwebeplattformen erzählt die Lady, unterstützt von jeder Menge Mini-Filmen, die Schauergeschichte vom Monster Ball. "Wir starten von New York aus in Richtung Party und verirren uns in der Unterwelt, und da gibt es jede Menge Abenteuer zu überstehen,“ erklärt Gaga das Konzept.

Autor: (zet)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.