Sonderthema:
Sylvie Meis verklagt Ex-Mann Rafael

Wegen Geld & Sohn

Sylvie Meis verklagt Ex-Mann Rafael

Dass Sylvie Meis und Rafael van der Vaart sich nicht in aller Freundschaft getrennt haben, ist hinlänglich bekannt. Da waren die seltsamen Vorgänge in der Silvesternacht vor drei Jahren, unzählige Seitensprung-Gerüchte und natürlich Rafas Beziehung mit Sylvies Ex-BFF Sabia Boulahrouz.


Wer dachte, die Streitereien zwischen den einstigen Eheleuten seien Schnee von gestern, täuscht sich. Denn jetzt verklagt Sylvie Meis ihren Ex-Mann, so das Magazin Grazia. Sie wirft ihm laut einem Schreiben, das angeblich schon im Juni 2015 beim Familiengericht Hamburg eingegangen ist, vor, dass er bei der Scheidung sein Vermögen nicht komplett offengelegt habe. Deswegen stünde ihr mehr Geld zu, als sie damals erhalten habe.

Es gibt aber noch einen weiteren Streitpunkt: Sohn Damian. Sylvie Meis fordert das alleine Aufenthaltsbestimmungsrecht für den Neunjährigen. Damian lebt derzeit mit Sylvie in Hamburg. Da Fußballstar Rafael van der Vaart jetzt in Spanien spielt, will sie alleine über den Aufenthaltsort ihres Sohnes bestimmen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.