Victoria & Daniel flittern auf Tahiti Victoria & Daniel flittern auf Tahiti

Reif für die Insel

© Photo Press Service, www.photopress.at

 

Victoria & Daniel flittern auf Tahiti

Nix wie weg. Lange wurde gerätselt, wohin Prinzessin Victoria (32) und ihr Traumprinz Daniel (36) nach dem anstrengenden 3-tägigen Hochzeitsmarathon flüchten würden. Dass ein Land „Far, far away“, fernab von lästigen Paparazzi-Kameras angepeilt würde, war zu vermuten. Jetzt enthüllte die schwedische Tageszeitung Expressen die streng geheime Honeymoon-Destination ...

Trauminsel.
Sonntag früh, gleich nach dem Hochzeitsball, hob das Paar im Düsenjet eines befreundeten Multimillionärs gen Tahiti ab. Vom Flughafen der Inselhauptstadt Papeete ging es auf einer Luxusjacht direttissima zu einem kleinen, einsamen Eiland in Französisch-Polynesien. 6 lange Wochen sind die beiden auf der Trauminsel all ihren offiziellen Verpflichtungen entbunden, dürfen hier erst einmal ungestört turteln. Erst Mitte August wird dann auf heimatlichen Boden zurückgekehrt, wo vorerst das perfekte Liebesnest bezogen wird: das 25-Zimmer-Schloss Haga in der Nähe von Stockholm mit 1.550 Quadratmeter Wohnfläche, das für das Paar um üppige 4,5 Millionen Euro general-saniert wurde.

Hiobsbotschaft.
Während Victoria aktuell wohl nicht glücklicher sein könnte, ist Schwester Madeleine (28) indes täglich mit neuen Hiobsbotschaften rund um den untreuen Ex-Verlobten Jonas Bergström (31) konfrontiert. Neben Trennungsgrund Tora Uppstrom Berg (21) tauchte jetzt noch eine ominöse Lisa auf, die der umtriebige Jonas angeblich nebenbei geschwängert hat. Eine royale Beobachterin: „Das ist für Madeleine natürlich nochmal eins obendrauf.“

Neue Hiobsbotschaft für Prinzessin Madeleine

Affäre mit Folgen. Bei der Hochzeit ihrer Schwester lächelte sie tapfer, ließ sich nichts anmerken. Und doch muss Schweden-Prinzessin Madeleine (28) innerlich getobt haben. Tauchten doch just zur Hochzeit Gerüchte auf, wonach der Ex-Verlobte Jonas Bergström (31) sie nicht nur mit der norwegischen Handballerin Tora Upp­strom Berg (21) betrogen, sondern nebenbei auch eine ominöse Lisa beglückt haben soll. Mit nachhaltigen Folgen: Besagte Lisa soll vom Leider-Nein-Prinzen jetzt sogar ein Kind erwarten. Der Mann hat’s wirklich kräftig versaut...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.