Victoria behält Thron und Schloss Victoria behält Thron und Schloss

Bei Scheidung

© APA

 

Victoria behält Thron und Schloss

Brief und Siegel. Während Victoria (32) und Daniel (36) von Schweden ihre Flitterwochen genießen, bestätigte in Stockholm ein Gericht ihren Ehevertrag. Daraus geht hervor, dass Daniel bei einer Trennung keine Ansprüche auf den Thron oder das könig­liche Vermögen hat. Er darf lediglich die Hälfte des Privatbesitzes, zum Beispiel die Inneneinrichtung ihres Schlosses Haga, haben.

Ein Vermögen kann sich Daniel auch nicht anhäufen. Als Prinzgemahl darf er nicht arbeiten, bekommt von Victoria Taschengeld. Sie kassiert dafür eine Apanage von 465.000 Euro.

Neues Leben
Jetzt wird klar, wie viel Daniel für Victoria geopfert hat. Er gab die Geschäftsführung seiner Fitnessstudios ab, um stattdessen bei Ikea-Eröffnungen und Charitys zu glänzen. „Jetzt beginnt das Leben, zumindest für mich“, sagt Daniel zur Zeitung Aftonbladet über die neue Herausforderung. „Wir freuen uns sehr auf den Herbst und unser künftiges Leben – und hoffen, dass wir Glück haben werden.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.